GEDENKSTEIN ZUR EHRUNG DER GRÜNDUNGSMITGLIEDER UNSERER KIRCHE

Pfingsten ist der Geburtstag der Kirche – vor fast 2.000 Jahren wurden aufgrund der Wirkung des Heiligen Geistes am ersten Pfingstfest in Jerusalem 3.000 Menschen getauft. Es war die Initialzündung der Kirche, der Geburtstag der Kirche. An die Anfänge, den Geburtstag der Evangelischen Kirchengemeinde Kassel-Jungfernkopf haben am Pfingstsonntag, dem 08. Juni 2014, viele Gemeindemitglieder gedacht.

Stellvertretend für alle Gründungsmitglieder der Evangelischen Kirchengemeinde wurde mit Einverständnis der Angehörigen der auf dem Friedhof Harleshausen abgeräumte Grabstein des Ehepaares Ilse und Walter Hauerken zwischen Kirche und Kirchwiese als Gedenkstein seiner Bestimmung übergeben. Das Ehepaar Hauerken war maßgeblich daran beteiligt, dass die Kirche am Jungfernkopf mit Jugendräumen unterkellert wurde und das die Notkirche im Habichtswald als Waldjugendheim wieder aufgebaut wurde. Viele der damaligen Jugendliche waren am diesjährigen Pfingsttag anwesend und gedachte mit dem Kirchenvorstand in Dankbarkeit an Walter Hauerken, ihrem ehemaligen CVJM – Gruppenleiter.

Ein besonderer Dank gilt unserer ehemaligen Bundesfreiwilligendienstlerin, Frau Laura Krätke, die zusammen mit unserer Küsterin, Frau Theuerkauf, die Gedenkstädte ausgehoben und liebevoll gestaltet hat.

Foto: A. Wilke
Foto: A. Wilke

NEUHEITEN:

Ab sofort bieten die Portale

www.taufspruch.de,

www.trauspruch.de und

www.konfispruch.de einen neuen Service für Eltern, Kinder und Paare.

Gemeindebrief Jungfernkopf

Sommer 2018 mit

Gottesdienstplan zum Herunterladen (siehe auch unter der Rubrik Gemeindebriefe)

Gemeindebrief Frühjahr 2018
aus Datenschutzgründen ohne Geburtstage
Gemeindebrief Frühjahr 2018 HP.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.2 MB

Korrekturen des aktuellen Gemeindebriefes:

Auf S. 5 hat der Fehlerteufel zugeschlagen. Zum diesjährigen Weltgebetstag laden Frauen aus Südamerika - und nicht wie fälschlicherweise Südafrika angegeben - ein.

JAHRESLOSUNG

Grafik: GEP (gemeindebrief.evangelisch.de)
Grafik: GEP (gemeindebrief.evangelisch.de)

MONATSSPRUCH

Mai 2018

  

"Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht dessen, was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht." 

 

Hebräer 11,1

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde Kassel - Jungfernkopf
Waldecker Strasse 30
34128 Kassel         

Telefon:

0561-880280   

eMail:

Pfarramt.Kassel-Jungfernkopf@ekkw.de

UNSER KONTAKT-SERVICE FÜR SIE

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.