AKTION "HIT-FROM-HEAVEN-SONNTAG"

Seit nunmehr 2015 gibt es ein Mal pro Jahr den „Hit-From-Heaven-Sonntag“. Eine wunderbare Aktion, um auch jüngere Menschen oder Menschen, denen Kirche eher fremd ist, zu einem Gottesdienst einzuladen. Das Besondere dabei: Es steht immer ein Pop-Song im Mittelpunkt des Gottesdienstes.

 

2019 ist es "Ist da jemand?” von Adel Tawil (08. September).

 

Über den diesjährigen Hit konnte auf ekkw.de und FFH.de abgestimmt werden. Der Song von Adel Tawil setzte sich mit 48 Prozent der Stimmen gegen Herbert Grönemeyer mit „Bist du da?” (28 Prozent) und Lukas Graham mit „Love Someone” (24 Prozent) durch.

 

Der steigende Zuspruch und volle Gotteshäuser zeigen, dass die Macher der Gemeinschaftsproduktion des Medienhauses der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW), des Kirchenkreises Hanau und des Privatsenders HIT RADIO FFH den richtigen Riecher hatten.  Bitte mehr solcher schönen Ideen!

 

Interesse an den bislang ausgewählten Popsongs? Dann einfach unten auf den entsprechenden Button klicken und mehr erfahren.

Ihre und Eure Sylvia Ehrhoff-Bering

 

PS: Wünschenswert wäre es, dass der Jungfernkopf demnächst auch mitmachen würde. ;) Vielleicht klappt es ja in 2020?

Weitere Informationen nebst den entsprechenden Videos finden Sie hier:

Grafik: Pfeffer (gemeindebrief.evangelisch.de)
Grafik: Pfeffer (gemeindebrief.evangelisch.de)

GEMEINDEBRIEF

Gemeindebrief Jungfernkopf

Frühjahr 2020

Gemeindebrief Winter 2019/2020
wegen Datenschutz ohne Geburtstage
Version für HP ohne Geb.pdf
Adobe Acrobat Dokument 10.4 MB

Korrekturen des aktuellen Gemeindebriefes:

 

Der Gottesdienst am 26.12.2019 wird von Pfr. i. R. G. Heinzmann gehalten.

 

Der Kooperationsraum-Gottesdienst am 29.12.2019

Kirchditmold beginnt um 11.00 Uhr.

TIPPS:

Ob Taufe, Trauung oder Konfirmation, die Portale

www.taufspruch.de,

www.trauspruch.de und

www.konfispruch.de helfen dabei, Ihren Bibelspruch für Ihren besonderen Anlass zu finden.

Im Portal Archion können Nutzer in Kirchenbüchern forschen

Wer sich auf die Suche nach den Wurzeln seiner Familie machen will, hat seit 2015 die Möglichkeit, dies im Internetportal Archion zu tun. An dieser Datenbank sind 15 evangelische Landeskirchen beteiligt, darunter Kurhessen-Waldeck.

www.archion.de

JAHRESLOSUNG

Grafik: GEP (gemeindebrief.evangelisch.de)
Grafik: GEP (gemeindebrief.evangelisch.de)

MONATSSPRUCH

Februar 2020

 

Ihr seid teuer erkauft; werdet nicht der Menschen Knechte.

 

1. Korinther 7,23

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde Kassel - Jungfernkopf
Waldecker Strasse 30
34128 Kassel         

Telefon:

0561-880280   

eMail:

Pfarramt.Kassel-Jungfernkopf@ekkw.de

UNSER KONTAKT-SERVICE FÜR SIE

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf 'Absenden' stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an

pfarramt.kassel-jungfernkopf [at] ekkw.de widerrufen.