Übrigens: Vielleicht habt Ihr das schon mal gehört, dass Pfarrer*innen und Pas­tor*innen als Hirten bezeichnet werden? Das Wort Pas­tor kommt nämlich aus dem Lateinischen und bedeutet übersetzt Hirte.  Somit sind die Männer und Frauen im Talar Seelenhirten.

Gemeindemitglieder werden deshalb auch augenzwinkernd als "Schäfchen" bezeichnet. 

 

 

Das tragen Pfarrersleut

 

Wenn evangelische Pfarrer*innen nicht gerade im Gottesdienst anzutreffen sind, tragen sie mittlerweile ganz normale Kleidung.

 

Im Gottesdienst und bei den Amtshandlungen wie Beerdigungen, Hochzeiten, Taufen oder Trauungen tragen sie jedoch einen weiten schwarzen Talar.

Und weil die Texte der Predigt über den Textilien stehen, hat dieser die Funktion, die Person, die ihn trägt, zu überdecken. 

Talare sind knöchellang, weil es früher immer sehr zugig und kalt in den Kirchen war. 

 

Werden Talare eigentlich in der Waschmaschine gewaschen oder müssen diese in die Reinigung? Fragt doch mal das Pfarrerehepaar und lasst es mich wissen. 

 

Unterhalb des Halses tragen Pfarrer*innen etwas, das so aussieht wie die Enden eines weißen Schals. Diese "Schalenden" nennen sich Beffchen.

 

Mehr zum Beffchen findest Du, wenn Du auf den Button klickst.

 

SE-B

GEMEINDEBRIEF Sommer 2021

Gemeindebrief Jungfernkopf

Sommer 2021

Gemeindebrief Sommer 2021
Gemeindebrief Sommer 2021 HP.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.3 MB

Korrekturen des aktuellen Gemeindebriefes:

 

. / .

TIPPS:

Ob Taufe, Trauung oder Konfirmation, die Portale

www.taufspruch.de,

www.trauspruch.de und

www.konfispruch.de helfen dabei, Ihren Bibelspruch für Ihren besonderen Anlass zu finden.

Im Portal Archion können Nutzer in Kirchenbüchern  forschen

Wer sich auf die Suche nach den Wurzeln seiner Familie machen will, hat bereits seit 2015 die Möglichkeit, dies im Internetportal Archion zu tun. 

www.archion.de

JAHRESLOSUNG

Grafik: Lotz (gemeindebrief.evangelisch.de)
Grafik: Lotz (gemeindebrief.evangelisch.de)

MONATSSPRUCH

Juli 2021

 

Gott ist nicht ferne von einem jeden unter uns. Denn in ihm leben, weben und sind wir.  

 

Apostelgeschichte 17,27 

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde Kassel - Jungfernkopf
Waldecker Strasse 28 - 30
34128 Kassel         

Telefon:

0561-880280   

eMail:

Pfarramt.Kassel-Jungfernkopf@ekkw.de

UNSER KONTAKT-SERVICE FÜR SIE

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf 'Absenden' stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an

pfarramt.kassel-jungfernkopf [at] ekkw.de widerrufen.