Evangelische Kirchengemeinde Kassel-Jungfernkopf

Konfi 3 - ich bin dabei

AUFTEILUNG DES KONFIRMANDENUNTERRICHTES IN KONFI 3 UND KONFI 8

In unser Landeskirche gibt es seit einigen Jahren die zweigeteilte Konfirmandenzeit – in Klasse 3 und 8. 

Konfirmandenunterricht in diesen zwei unterschiedlichen Lebensphasen nimmt Kinder und Jugendliche in ihrer aktuellen Entwicklung ernst und nutzt die jeweiligen Chancen. So werden die jungen Menschen in zwei wichtigen Phasen ihrer Lebensentwicklung begleitet.

Kinder in der 3. Klasse sind offen für Neues, singen fällt ihnen leichter als Jugendlichen. Sie sind aufmerksame Zuhörer bei Erzählungen, sie stellen ihre Fragen, sind kreativ, phantasievoll und machen gerne mit, wenn es gemeinsam etwas zu erkunden gibt, wie beispielsweise unsere Jungfernkopf-Kirche.

Und nicht zu vergessen: Kinder brauchen Halt und Vertrauen in das Leben.  Deshalb halten wir Konfi 3 für einen zeitgemäßen und kindgerechten Weg, um Kindern Halt im Glauben und in der Kirche zu geben. Wir sehen Konfi 3 als Brücke zwischen Taufe und dem Konfirmandenunterricht im 8. Schuljahr. Außerdem werden die Jugendlichen bei den vielfältigen Anforderungen durch Schule etc. entlastet.

Kinder, die noch nicht getauft sind, sind im Rahmen von Konfi 3 ganz herzlich zur Taufe eingeladen. Die Taufe ist aber keine (!) Voraussetzung für die Teilnahme an Konfi 3.

 

 

Wie sieht Konfi 3 aus?

Hier am Jungfernkopf haben wir Konfi 3 mit bereits bestehenden Gruppen der Kirchengemeinde verknüpft. So sind die Kinder zum Kindergottesdienst und zum Kinderchor eingeladen und gestalten das Krippenspiel an Heilig Abend mit.

 

In der 8. Klasse wird dann der zweite Teil des Konfirmandenunterrichts stattfinden, der stärker als bisher auf die Fragen und Probleme der Jugendlichen abgestimmt sein wird. Und wie bisher schließt die Konfirmandenzeit mit der Konfirmation im 8. Schuljahr ab.

Dies ist die Form des Konfirmandenunterrichts, die bei uns verbindlich ist.

 

Wenn also Ihr Kind im Herbst die 3. Klasse besucht und Sie den Wunsch haben, dass es in der 8. Klasse konfirmiert wird, möchten wir Sie bitten, Ihren Sohn, bzw. Ihre Tochter zu Konfi 3 anzumelden.

 

Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen - melden Sie sich einfach telefonisch unter der Telefonnummer (0561) 880280, persönlich oder per Email im Pfarramt. 

 

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen.

 

Mit lieben Grüßen aus dem Pfarramt

für das Pfarrerehepaar, Ihre und Eure Sylvia Ehrhoff-Bering

Zur weiteren Information KU3/KU8 lesen Sie auch folgenden Artikel der HNA aus 2011:

 

https://www.hna.de/kassel/begleitung-zwei-phasen-1102947.html

GEMEINDEBRIEF Sommer 2020

Gemeindebrief Jungfernkopf

Sommer 2020

Gemeindebrief Sommer 2020
Sonderausgabe
Gemeindebrief HP Sommer 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.2 MB

Korrekturen des aktuellen Gemeindebriefes:

 

. / .

TIPPS:

Ob Taufe, Trauung oder Konfirmation, die Portale

www.taufspruch.de,

www.trauspruch.de und

www.konfispruch.de helfen dabei, Ihren Bibelspruch für Ihren besonderen Anlass zu finden.

Im Portal Archion können Nutzer in Kirchenbüchern forschen

Wer sich auf die Suche nach den Wurzeln seiner Familie machen will, hat bereits seit 2015 die Möglichkeit, dies im Internetportal Archion zu tun. 

www.archion.de

JAHRESLOSUNG

Grafik: GEP (gemeindebrief.evangelisch.de)
Grafik: GEP (gemeindebrief.evangelisch.de)

MONATSSPRUCH

Juli 2020

 

Der Engel des HERRN rührte Elia an und sprach: Steh auf und iss! Denn du hast einen weiten Weg vor dir.

 

1. Könige 19,7

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde Kassel - Jungfernkopf
Waldecker Strasse 28 - 30
34128 Kassel         

Telefon:

0561-880280   

eMail:

Pfarramt.Kassel-Jungfernkopf@ekkw.de

UNSER KONTAKT-SERVICE FÜR SIE

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf 'Absenden' stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an

pfarramt.kassel-jungfernkopf [at] ekkw.de widerrufen.