Foto: Sylvia Ehrhoff-Bering
Foto: Sylvia Ehrhoff-Bering

 

 

Kopf hoch

 

Archiv 2 - Mittendrin

 

Hey ho, Freunde der Sonne ☀️,

 

kurz vorweg: Toll, dass Euch die Seite so viel Freude bereitet.

 

Das freut mich ganz besonders, zeigt es mir doch, dass sich mein ehrenamtlicher Einsatz lohnt und ich scheinbar auf offene Türen bei Euch stoße.

 

Vielen, vielen Dank Euch allen fürs Mitmachen. Ebenso für die lieben Kommentare via What´s App und natürlich auch fürs Teilen oder einfach nur Besuchen dieser Seite. 

 

In diesem Sinne:

Kopf hoch. Alles wird gut!

❤️ SE-B, April 2020

 

Beiträge bis 15.04.2020 findet Ihr hier:

Aktuelle Beiträge hier:

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Sascha, 03.05.2020: 

Als meine Frau am Wochenende beim Frühstück zu mir sagte, mach mir einfach was drauf (gemeint war aufs Brötchen)  ...

 

War auch wieder nicht richtig. 🤷‍♂️

 

PS: Ich finde mich rasend komisch.

Foto: Sascha
Foto: Sascha

 

Anmerkung der Redaktion:

Ja, wirklich ein Brüller. 🙄🙈

Ich kenne Sie zwar nicht, doch danke für den Beitrag, lieber Sascha. 😂😂😂

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag (Videotipp) von Harry Potter, 05.05.2020:

Am Anfang dachte ich, was kommt da jetzt. Bis zum Schluss dabei bleiben.

 

Anmerkung der Redaktion:

Immerhin nicht Lord Voldemort, der uns hier beehrt. 🙃😂

Danke für diesen Beitrag, liebe*r H. P. 🌼

 

 

"Kopf hoch"-Tipp von Alexander, 04.05.2020:

Mehr Infos findet Ihr hier:

Erinnerung am 08. Mai 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.9 MB

 

Anmerkung der Redaktion: 

Ich freue mich immer über Eure Tipps. Denn auch dafür ist diese Seite gedacht. Austausch von Informationen und Hinweisen.

Vielen Dank, lieber Alexander. 🌼

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 04.05.2020:

Danke, liebe Freunde der Nacht, für die vielen, vielen lieben ganz besonders kreativen Geburtstagsgrüße, Videos, Gesangseinlagen und mehr. 🌷

 

Ich habe mich richtig, richtig dolle darüber gefreut. 

 

In diesem Sinne: 

Kopf hoch. Alles wird gut! 🤗🙋‍♀️

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Spaziergängerin, 03.05.2020:

Hallo,

 

wollte auch mal einen Beitrag leisten: 

Wanderung mit den Kids. 

4 Stunden waren wir heute unterwegs, davon drei bis auf den hohen Dörnberg gewandert.

 

Das Eichhörnchen zu beobachten, ist cool gewesen.

 

Grüße N.

Sämtliche Fotos: N. (Spaziergängerin)

 

Anmerkung der Redaktion: 

Danke, liebe Spaziergängerin, dass Du uns auf Deine Wanderung mitgenommen hast.

Das Eichhörnchen = so was von niedlich. Da hatten die Kids bestimmt Spaß.

Bleibt behütet! 🌼 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion03.05.2020: 

Corona-Zeit ist Aufräum-Zeit. Jedenfalls bei mir. Und manchmal entdeckt man dabei richtige, kleine Schätze. So z. B. eine alte Broschüre, die meinen Kindern gehörte, zum Thema "Ein Wassertropfen auf Reisen" vom Hess. Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Erzählt werden die Abenteuer der Wassertropfen Plitsch und Platsch. Charmant gemacht, deshalb hier der Link zum Download

 

Foto: M W auf Pixabay
Foto: M W auf Pixabay

Die Berliner Wasserbetriebe haben mit "klassewasser" eine tolle Kinderwebseite mit einem breitgefächerten interaktiven Angebot und viel Spannendem zum Element Wasser. 

Link zur Website

Viel Freude beim Entdecken!

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Claudia Wilke, 03.05.2020:

Foto: Claudia Wilke
Foto: Claudia Wilke

Wir denken mit dieser so netten, lieben Geste einer Konfirmandin an alle unsere tollen Konfis, die eigentlich heute das Fest ihrer Konfirmation feiern würden.

 

Wir holen das nach mit einem extra-schönen Fest 😊😊

 

Liebe Grüße an Euch alle von Eurer

Claudia Wilke

Foto: Claudia Wilke
Foto: Claudia Wilke

Anmerkung der Redaktion: 

Auch von mir liebe Grüße an alle noch-nicht-Konfirmierten. 🌼

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag (Videotipp) von Claudia, 03.05.2020:

 

Anmerkung der Redaktion: 

Ich liebe es, wie Musik Menschen verbindet.

Danke für diesen tollen Videotipp, liebe Claudia. 🎵

Und danke an die Menschen für ihre kreativen Ideen, das Mitmachen und den Mut und das Durchhaltevermögen, so etwas Schönes auf die Beine zu stellen und zu teilen.

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Sonja Strache, 01.05.2020:

Maiengrün gegen Corona-Blues

 

1. Mai in Zierenberg am Schreckenberg - satte Farben, eine wundervolle Natur.

 

Wandern in der Natur befreit mich. Gerne teile ich meine Eindrücke mit Euch.

 

Sonja Strache, Amateur-Fotografin

Sämtliche Fotos: Sonja Strache. 

Unerlaubte Vervielfältigung und Verbreitung der Fotos ist nicht gestattet. 

 

Anmerkung der Redaktion: 

Danke für diese tollen Landschaftsbilder, liebe Sonja. 😘

Ich durfte ja schon einige Deiner wunderbaren Bilder sehen. Bitte, bitte mehr davon.

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Christina, 01.05.2020:

Hallo Kopf hoch-Leser!

Meine Familie entdeckt an Regentagen gerade einen Streamingdienst (den mit N). 

Die deutsche Version "Vogeltanz" (Original: Dancing with the birds) einer ganz fantastischen Dokumentation, witzig synchronisiert und gesprochen von Christoph Maria Herbst, kann ich nur empfehlen. 

Meine Kinder und ich haben Tränen gelacht. Wir sehen Vögel jetzt mit ganz anderen Augen.

Wünsche allen einen schönen Feiertag.

FG, C.

 

Anmerkung der Redaktion: 

Danke für diesen Beitrag, liebe Christina. 🌼 Dir auch einen schönen Feiertag. 🙂

 

Ich kenne diese wirklich beeindruckende Doku.  Von mir mindestens 5 Daumen hoch (out of five possible thumbs).  Sie zeigt definitiv, wie wundervoll diese Welt eigentlich ist.

 

Auch wenn ich keine frei zugängliche deutsche Version des Trailers dazu gefunden habe, hier zumindest die englischsprachige Originalversion gefunden auf YouTube:

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Unbekannt, 30.04.2020:

Wer schauen möchte: Verleihung des Nannen Preises.

Heute um 19.00 Uhr geht es los. Viel Spaß!

 

Link zum YouTube-Kanal des Stern:

Anmerkung der Redaktion: 

Danke für diesen Beitrag, liebe*r Unbekannte*r. 👍

Vor lauter Corona hatte ich das nicht auf dem Schirm.

 

Wer es nicht kennt, der Nannen Preis wird seit 2005 i. d. R. jährlich verliehen. Ausgezeichnet werden in verschiedenen Kategorien die besten journalistischen Print- und Online-Arbeiten des Vorjahres.

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 30.04.2020:

Wer am Wochenende nach Beschäftigung sucht, hier zwei Möglichkeiten:

  1. Radeln auf dem Kirchen am Eder-Radweg (s. Grafik)
  2. Autokino auf dem Festplatz Schwanenwiese (seit 29.04. möglich und zunächst bis 31.05.2020 befristet). Nähere Infos unter dem Link zum Autokino.

Es gelten die üblichen Corona-Distanzregeln.

Grafik: Wolfgang Fricke, herrnfrickesbuero.de
Grafik: Wolfgang Fricke, herrnfrickesbuero.de

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 29.04.2020:

Wahnsinn, Ihr seid so schnell. 😀

 

Danke für die netten Pics von Euch mit Maske. 💐 

Ihr seid süß. 😘

 

Ich bin mir nur nicht sicher, ob einige von Euch nicht gegen das Vermummungsverbot verstoßen. 😎

 

Denkt dran: Das Lächeln nicht verlernen, auch nicht unter einem Mundschutz.

In diesem Sinne: Bleibt fröhlich. Kopf hoch. Alles wird gut!

 

Beim Ausziehen der Maske den Mundschutz weder von innen noch von außen berühren.

Am besten fasst Ihr die Maske nur an den Bändern rechts und links an. Die Maske kann mit Sars-CoV-2 kontaminiert sein. 

Hände waschen nicht vergessen. 

Achtet darauf, wo Ihr die benutzten Masken lagert.

Maske nach Benutzung waschen.

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 28.04.2020:

So kann ebenfalls "Nachbarschaftshilfe" aussehen:

 

Da die Städtischen Werke brauchen ihren Pkw derzeit nicht, andere ihn dafür umso mehr. So trifft es sich gut, dass Mitarbeiter der Städtischen Werke ihr Dienst-E-Auto dem Freiwilligenzentrum Kassel zur unentgeltlichen Nutzung für die Nachbarschaftshilfe Rothenditmold überlassen.

 

Daumen hoch für diese Aktion. 👍

 

Ihr wollt mehr erfahren? Hier der Link zum Artikel

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Petra, 28.04.2020: 

Foto: Petra
Foto: Petra

Es ist eine doofe Zeit momentan, aber wir stehen das durch. 

 

Ich habe letzte Woche für Familie und Freunde Masken genäht. Mir war es wichtig, dass sie gut ausgestattet sind.

 

Tut gut, wenn man etwas beitragen kann, damit die Menschen gesund bleiben. 

 

Es ist zwar nach wie vor eine seltsame Vorstellung, dass wir Masken tragen müssen. Dennoch ist der Schutz unser aller Gesundheit wichtig.

 

Bleibt gesund und haltet den Kopf hoch.

 

Anmerkung der Redaktion: 

Danke für diesen Beitrag, liebe Petra. 🌼

Ich finde es ganz toll, dass Du für andere Masken nähst. 👍 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Rike, 28.04.2020: 

In meinem letzten Beitrag über meinen ErMUTigungsschmuck habe ich erwähnt, dass ich damit die Arbeit meiner Schwester in Bangladesch unterstütze.

Daraufhin kamen Fragen, was Anne dort eigentlich so macht.

 

Ich erzähle mal kurz 🙂:

Seit fast 20 Jahren arbeitet meine Schwester Anne in einem Missionskrankenhaus, dem LAMB Hospital, im Norden von Bangladesch. Sie hat dort eine Krankenpflegeschule für einheimische Schüler*innen aufgebaut. Eine wunderbare Arbeit, die vielen jungen Menschen eine Perspektive für ihr Leben gibt und ein Einkommen sichert.

Das Corona Virus hat allerdings leider auch in Bangladesch Einzug gehalten.

Die Schule musste vorerst geschlossen werden, meine Schwester arbeitet jetzt als Krankenschwester auf den Stationen.

Die Regierung hat angeordnet, dass das Krankenhaus Covid-19-Patienten aufnimmt, obwohl es keine intensivmedizinische Abteilung und auch keine Beatmungsgeräte hat.

Die erste Ladung Schutzanzüge ist jetzt zum Glück angekommen, wie ihr auf dem Foto sehen könnt.

Das Krankenhaus hat nun deutlich mehr Ausgaben als Einnahmen.

 

Hier ein Auszug aus der letzten E-Mail meiner Schwester: "Manche haben gefragt, ob wir auch finanzielle Hilfe brauchen. Tatsächlich haben wir momentan viele, viele Ausgaben (für Schutzkleidung, Umbau/Ausrüstung der Isolationsstationen, extra Mitarbeiter) und deutlich weniger Einnahmen, weil 'normale Patienten' ohne Verkehrsmittel nicht kommen können."

Sämtliche Fotos: Anne

Falls ihr noch mehr Informationen möchtet oder der ein oder die andere sogar das LAMB Hospital unterstützen möchte, dann meldet euch bei mir unter: rike.hoeppner@gmail.com

 

Wer mag, kann auch auf der HP der Klinik nachlesen: LAMB-Hospital

 

Rike 

 

Anmerkung der Redaktion: 

Dem ist einfach nichts hinzuzufügen außer: tolle Sache. 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von M., 27.04.2020: 

Ärzte haben Humor. Das beweist das Klinikum Kaufbeuren. Bei allem Respekt den Patienten gegenüber; Humor ist eine gute Medizin. Gegen ein geschenktes Lächeln kann keiner was haben, oder?

Grüße

 

Anmerkung der Redaktion:

Danke, M., für diesen witzigen Beitrag. 😀

Ich habe zwar soviel Ahnung von Fußball, wie eine Blindschleiche von Kernphysik. Doch ich musste ein paar mal ziemlich Lachen. 

 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 27.04.2020:

Selfie: Sylvia Ehrhoff-Bering
Selfie: Sylvia Ehrhoff-Bering

Ab heute ist sie da, die Maskenpflicht.

 

So sieht es zur Zeit in Hessen aus:

 

In Hessen gilt die Maskenpflicht für Geschäfte und den öffentlichen Nahverkehr. Sie gilt auch für Kinder ab sechs Jahren und ist seit dem heutigen Montag verpflichtend.

Diese einfachen Masken sind zum Schutz der anderen da. Der Mindestabstand gilt weiterhin.

Wiederholte Verstöße gegen die Maskenpflicht können mit einem Bußgeld von 50 Euro bestraft werden.

 

Schickt mir gerne Fotos, wie Ihr so mit Maske ausseht.

 

Kopf hoch. Alles wird gut!

 

Sylvia

 

Näheres findet Ihr unter: https://www.hna.de/kassel/ab-montag-gilt-maskenpflicht-in-stadt-und-kreis-kassel-13699299.html

 

PS: Falls Ihr eine Anregungen für Euer Masken-Foto sucht, hier habe ich ein sehr schönes Pic auf Pixabay gefunden.

Foto: Engin Akyurt auf Pixabay
Foto: Engin Akyurt auf Pixabay

 

 

Zeitungsartikel HNA (S. 5) vom 25.04.2020

Anmerkung der Redaktion: 

Danke HNA, dieser Artikel hat mich sehr gefreut. 🌷🙂

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 24.04.2020:

Bild: Anja auf Pixabay
Bild: Anja auf Pixabay

Hier ein Basteltipp zum Wochenende für Euch:

 

Handschmeichler mit Schutzengel

 

Auf der Bastelseite hatte ich Euch schon mal einen Beitrag dazu verfasst. Damit Ihr directamente hingelangen könnt, hänge ich Euch den Button unten an.

 

ACHTUNG: Zusätzlich zu den dort aufgeführten Materialien braucht Ihr noch einen weißen Lackstift für die Flügel.

 

Ein tolles Geschenk in diesen Zeiten oder für sich selbst.

 

Als Erinnerung, dass Gott für uns da ist.

Eben weil viele Menschen Sorgen leiden.

 

Er verbindet uns mit den Menschen, von denen wir ihn bekommen haben. Ein solcher Stein kann Trost spenden. Und er kann überall mit hingenommen werden, denn er passt gut in eine Hosen- oder Jackentasche.

 

Der Schutzengel auf dem Stein soll zum Ausdruck bringen, dass Gott uns begleitet.

 

Wie es genau geht, hier klicken:

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Petra Kaltenstein, 23.04.2020:

🍅 Liebe "Tomaten-Freunde"! 🍅 

 

Auch dieses Jahr hat Regina Lumm ehrenamtlich wieder viele Tomaten in leckeren Sorten für den Lernhof Natur und Geschichte herangezogen.

Da die Pflanzentauschbörse nicht stattfinden kann, möchten wir die Tomaten gegen Spenden abgeben.

Wir haben Cocktail-, Salat- und Buschtomaten (siehe Liste im Anhang).

Das Saatgut ist überwiegend von Dreschflegel (keine F1 Hybriden).

Das Substrat torffrei von Ökohum.

Alles andere haben wir dieses Jahr nicht ausgesät, es gibt also nur Tomaten.

 

Bei Interesse bitte unter Tel.: 884161 oder per Mail petra.kaltenstein@dw-region-kassel.de melden, wie viele/welche Sorten ihr haben möchtet.

 

Wir melden uns dann und besprechen die Übergabe.

 

Schön wäre, wenn ihr eure Freunde und Nachbarn fragt, ob sie auch was haben möchten und ggf. dann eine Person zum Abholen kommt/oder wir bringen es vorbei.

Wir haben reichlich und sind dringend auf Spenden angewiesen.

Ich werde ab nächster Woche die ersten Tomaten auf dem Lernhof haben.

 

Alles Gute und viele Grüße

Petra

 

Diakonisches Werk Region Kassel

Lernhof Natur und Geschichte 

Sorten Tomatenpflanzen
Tomaten Lernhof Natur und Geschichte 202
Adobe Acrobat Dokument 94.1 KB

 

Anmerkung der Redaktion: 

Bitte unterstützen und kaufen. Teilen nicht vergessen! Danke.

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag (Videotipp) der Redaktion,  23.04.2020:

Wundervoll, wenn Menschen in schweren Zeiten humorvoll bleiben können. Vielen Dank nach Irland für diesen wundervollen, Herz erwärmenden Beitrag. 🌼🌷🌼

 

So in der Art könnte ich mir definitiv einen witzig gelungenen Werbefilm für Kirche vorstellen. Lauter tanzende, fröhliche Pfarrer*innen und andere Hauptamliche. Die halbe Willi-Allee hoch. Und dann mit einer Drohne gefilmt.

 

Aber da bin ich wohl meiner Zeit sehr voraus. 😀

 

Um beim Abba-Thema zu bleiben: Hier noch eine weitere Linkempfehlung.

 

 

Eure Beiträge zur "Kopf hoch"-Kuchen-Foto-Challenge:

Ihr erinnert Euch? Am 11.04.2020 hatte ich Euch eingeladen, mir Eure Oster-Kuchen-Fotos zu schicken. 

 

Eure Kuchen sehen so lecker aus. Danke fürs Mitmachen. 🌼

Der gute alte Hefezopf scheint jedoch out zu sein. 

Eine "Ostereule" finde ich ja auch witzig. 

 

Und das habt Ihr mir geschickt:

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag (Videotipp) von H., 21.04.2020:

Dr. Hirschhausen: guter Mann.

 

Mediziner, Moderator und gläubiger Christ.

Lebensbejahend, augenzwinkernd, humorvoll, ernsthaft, informativ.

Hier ein Link zu einem Video aus der Reihe "Hirschhausen zu Haus": 

https://www.youtube.com/watch?v=6fJ89NLS-p0

Hirschhausen im Gespräch mit Prof. Spitzer, Neurowissenschaftler

 

Anmerkung der Redaktion: 

Endlich. Ich "liebe" Hirschhausen ganz besonders für seine Bücher. Und mag seinen Humor total.

Danke, liebe*r H. für diesen Beitrag. 👍

 

Mir ist da gerade noch ein Video aus 2019 in den Sinn gekommen aus dem YouTube-Kanal von Jana. Jana Backstage im Gespräch mit Hirschhausen.

Bitteschön:

 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Rike Höppner, 21.04.2020: 

In der letzten Zeit wurde ich immer mal wieder gefragt, was eine Chorleiterin ohne Chor macht.

 

Voller Freude zeige ich euch das Ergebnis. 😀

 

Neben der musikalischen Begleitung von Online-Gottesdiensten und natürlich mich um meine Familie kümmern, hatte ich in den letzten Wochen wieder Gelegenheit, ErMUTigungsschmuck zu basteln.

 

Mit dem Verkauf unterstütze ich schon seit mehreren Jahren die Arbeit meiner Schwester Anne in einem Krankenhaus in Bangladesch.

 

Wer jetzt sagt, tolle Aktion, unterstütze ich gerne, kann mich über meine E-Mail-Adresse kontaktieren: rike.hoeppner@gmail.com.

 

Eine behütete Restwoche. Bleibt gesund.

 

Liebe Grüße, Rike

 

Sämtliche Fotos: Rike Höppner 

 

Anmerkung der Redaktion: 

Mir bleibt ja fast der Mund offen stehen. Wunderschön. Danke für diesen Beitrag. 🌼

 

Ich hoffe, dass sich ganz vieeeele finden, die das unterstützen. 🙂👍

 

Ich selber besitze bereits zwei süße Paar Ohrringe (u. a. die Noten, letztes Foto), die ich gerne trage. 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 20.04.2020:

Noch mehr Kopf hoch für Kassel: "Kopf hoch Kassel!" - ein kommunales Programm zur Wiederankurbelung der Stadt Kassel.

 

18 Millionen Euro werden kurzfristig für Unternehmen, Betriebe, Einrichtungen und Vereine bereit gestellt, um wirtschaftliche Folgen der Corona-Pandemie abzumildern.

 

Oberbürgermeister Christian Geselle äußert sich dazu auf dem YouTube Kanal der Stadt Kassel.

 

Weitere Informationen unter: www.kassel.de/kopfhoch

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Jürgen, 19.04.2020: 

April 2019

frühlingshaft

 

April 2020

Frühlingshaft

 

#Germanistenwitz 

 

Anmerkung der Redaktion:

😂😂😂

Danke Jürgen. Hat einen kurzen Moment gedauert, aber gut. 👍

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Sabine, 19.04.2020: 

Hallo. Eine Bereicherung in deutscher christlicher Musik: "Outbreakband". Die machen echt schöne Musik. FG Sabine

 

Anmerkung der Redaktion: 

Wow, Sabine, was für tolle Musik. Ich habe eben mal über ein Videoportal rein gelauscht. Wahnsinn, ich bin begeistert. ❤️

 

🌷 Vielen Dank für den Tipp. 🌷

 

Die sind schon länger am Start (seit 2007) wie mir Wikipedia gerade verraten hat. 

 

Ich stelle Euch hier zum Reinhören aus dem YouTube-Kanal von Outbreakband das neueste Video ein:

 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Sascha und Sylvie, 18.04.2020: 

Wohin mit den Ostereiern?

Irgendwie hatten wir nicht so großen Appetit auf Eier an Ostern. Das hielt seltsamerweise die ganze Woche über an. Mag vielleicht auch daran gelegen haben, dass Sascha sich momentan mehr auf den Verzehr von Schokohasen spezialisiert hatte.

 

Doch da waren sie nun, diese Eier. Bunt gefärbt und fröhlich leuchtend. Fast schon aufdringlich, wie ein Mahnmal: Wird Zeit. Macht was. 

Doch was? Grüne Soße? Ach nö.

Entsorgen? Niemals! Wäre ich Huhn, also eine frustrierte Cheyhenn, würde ich das zu Recht ziemlich blöd finden. Immerhin war es ja mein Allerwertester aus dem das Ei und so. Aber lassen wir das. 

Da fiel mir ein: Hatte ich nicht mal ein Ostervideo von Benjamin (nein, nicht Blümchen, sondern der Kirchenmaus) auf diese Homepage gepackt? Irgendwas mit herzhafter Ostertorte und so?

Toll, wenn einem Kindersendungen helfen können. 

Auch wenn wir weder frischen Spinat noch Ricotta zuhause hatten. Mit Frischkäse und Tiefkühlspinat geht das genauso gut. 

 

Das Ergebnis kann sich jedenfalls sehen lassen. Und schmecken tut es wirklich absolut lecker.

 

Wir wissen zwar noch nicht, was wir jetzt mit soviel Blätterteig-Spinat-Törtchen machen sollen. Während ich mir nicht ganz sicher bin, ist Sascha sehr zuversichtlich, auch nach einer Woche Spinattörtchen immer noch Spinat zu mögen.

Worüber ich mir jedoch sicher bin, dass wir noch ausdiskutieren müssen, wie ein Wikingerschiff auf die Torte kommt, wo eigentlich ein Fisch (wegen christlichem Symbol, Foto und so) sein sollte ...

 

In diesem Sinne: Kopf hoch. Alles wird gut!

PS: Falls es jemand ebenfalls nachbacken möchte, hier geht es zum Rezept:

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Achim, 18.04.2020

Foto: Achim
Foto: Achim

 

Als meine Frau heute früh sagte:

 

"Schluss jetzt mit der ganzen Schlemmerei und dem vielen selbst gebackenen Kuchen!", da habe ich sie wohl versehentlich missverstanden.

 

Gesund bleiben!

 

Anmerkung der Redaktion: 

😂😂😂. Achim, ich mag einfach Deinen trockenen Humor. 😎

Danke für den Beitrag.

 

 

Noch nicht genug? Für ältere Beiträge auf nachfolgenden Button klicken.

GEMEINDEBRIEF Herbst 2020

Gemeindebrief Jungfernkopf

Herbst 2020

Gemeindebrief Herbst 2020
GB_Herbst2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.9 MB

Korrekturen des aktuellen Gemeindebriefes:

 

. / .

TIPPS:

Ob Taufe, Trauung oder Konfirmation, die Portale

www.taufspruch.de,

www.trauspruch.de und

www.konfispruch.de helfen dabei, Ihren Bibelspruch für Ihren besonderen Anlass zu finden.

Im Portal Archion können Nutzer in Kirchenbüchern forschen

Wer sich auf die Suche nach den Wurzeln seiner Familie machen will, hat bereits seit 2015 die Möglichkeit, dies im Internetportal Archion zu tun. 

www.archion.de

JAHRESLOSUNG

Grafik: GEP (gemeindebrief.evangelisch.de)
Grafik: GEP (gemeindebrief.evangelisch.de)

MONATSSPRUCH

Oktober 2020

 

Suchet der Stadt Bestes und betet für sie zum HERRN; denn wenn´s ihr wohlgeht, so geht´s euch auch wohl.

  

Jeremia 29,7 

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde Kassel - Jungfernkopf
Waldecker Strasse 28 - 30
34128 Kassel         

Telefon:

0561-880280   

eMail:

Pfarramt.Kassel-Jungfernkopf@ekkw.de

UNSER KONTAKT-SERVICE FÜR SIE

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf 'Absenden' stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an

pfarramt.kassel-jungfernkopf [at] ekkw.de widerrufen.