Foto: Sylvia Ehrhoff-Bering
Foto: Sylvia Ehrhoff-Bering

 

 

Kopf hoch

Archiv 5 - es geht wieder los

 

Hey ho, Freunde der Sonne ☀️,

 

ich kann nur immer wieder DANKE sagen für Eure schönen Beiträge. 💐👍

 

In diesem Sinne: Kopf hoch. Alles wird gut!

❤️ SE-B, Juli 2020

 

Aktuelle Beiträge:

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 29.09.2020:

 

Ihr lieben Kopf-hoch-Leser*innen, 

 

für eine Weile müsst Ihr auf neue Beiträge verzichten.

Ich bin gesundheitsbedingt vorübergehend "out of order". 

 

Natürlich könnt Ihr mir weiter Eure Beiträge zusenden; sie werden einfach nur zu einem späteren Zeitpunkt hochgeladen. 

 

Liebe Grüße, Gottes Segen und denkt immer daran:

Kopf hoch. Alles wird gut!

 

PS: Damit die Zeit Euch nicht zu lang wird, hier noch ein Fotogruß (Schnappschüsse stammen vom gestrigen Tage) aus meinem Garten: 

Fotos: Sylvia Ehrhoff-Bering 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 28.09.2020: 

 

"(Un)besorgt im Alter?!" - 4. Ökumenischer Pilgerweg am Tag der älteren Menschen 

 

Der 01. Oktober ist Tag der älteren Menschen. Der Ökumenische Pilgerweg findet im Rahmen der bundesweit jährlich stattfindenden Interkulturelle Woche (IKW) statt.

 

Start: Elisabethkrankenhaus, Weinbergstr. 7, 34117 Kassel, Innenhof, 17.00 Uhr, Ende der Veranstaltung ca. 20.00 Uhr

 

Beschreibung: 

Der Pilgerweg durch Kassels Innenstadt führt zu vier Orten, an denen ältere Menschen Gemeinschaft, konkrete Hilfen und Impulse für ihren Alltag finden:

zum Elisabethkrankenhaus und zum Rathaus, zur Beratungsstelle "Älter werden" und abschließend zum Diakonischen Werk Region Kassel.

 

"Jede und jeder wünscht sich, unbesorgt alt zu werden. Manche Sorgen werden im Alter jedoch drängender, vor allem wenn man arm, krank, einsam und fremd ist. Mitmenschlichkeit lässt diese Sorgen teilen", sagt Pfarrerin Inge Böhle.

An den vier Stationen gebe es Information über die Angebote der jeweiligen Einrichtungen, einen Moment der Stille sowie einen Segenswunsch. 

 

Veranstalter:

Evangelische Kirchengemeinden Kassel-Mitte und Südstadt, die Katholische Kirche Kassel, die Evangelische Jugend Kassel, das Diakonisches Werk Region Kassel, der Caritasverband Nordhessen-Kassel und das Seniorenreferat der Evangelischen Kirche in Kassel. 

 

Infos: 

www.kirche-kassel-mitte.de 

 

 

Eure Beiträge zur "Kopf hoch"-Kaffee-oder-Tee-Foto-Challenge:

 

Interessant, was Ihr morgens zu Euch nehmt. Von einem Honig-Apfel-Essig-Gemisch über Tee und Tütensuppe zu Kaffee. 

Herzlichen Dank für Eure Beiträge. 

Sämtliche Fotos: privat 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 24.09.2020: 

 

ZEDA - Hilfe für Demenzerkrankte und deren Angehörige

 

Im ZEDA (Zentrum für Menschen mit Demenz und Angehörige) in der Hafenstraße 17, 34125 Kassel, einer Einrichtung des Diakonischen Werkes Region Kassel, finden Demenzerkrankte und deren Angehörige neben der Möglichkeit zur persönlichen Beratung z. Z. folgende Angebote:

Im Rahmen der "Helferagentur" vermittelt das ZEDA geschulte Ehrenamtliche, die Demenzbetroffene stundenweise in deren Häuslichkeit betreuen.

Angehörige von Demenzerkrankten treffen sich zu einem begleiteten Gesprächskreis zweimal im Monat von 10.00 bis 11.30 Uhr im Hafencafé, Hafenstraße 17.

Termine bitte im ZEDA erfragen.

Für Menschen in einem frühen Stadium der Demenz werden mehrmals in der Woche Gruppen zum Austausch und Training zum Erhalt von Alltagskompetenzen angeboten.

 

Kontakt: 

Tel.: 0561 2 14 14 

E-Mail: zeda [at] dw-region-kassel.de

Telefonische Sprechzeiten: montags, dienstags, donnerstags und freitags jeweils 10.00 - 12.00 Uhr. 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Achim (Nachtrag), 23.09.2020: 

 

Wo Du schon extra auf das Wein trinken verweist ... 😉

Foto: Achim
Foto: Achim

Anmerkung der Redaktion:  

😂😂😂😂👍

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Achim, 23.09.2020: 

 

Ich habe das erste Mal Paella selbst gemacht. Voll leggäää. 

LG

Fotos: Achim

 

Anmerkung der Redaktion: 

Lieber Achim,  das sieht wirklich gut aus, was Du da gezaubert hast. Danke für diesen Einblick. 🌻

Vielleicht schickst Du das Rezept zum Nachkochen? 😎😉

Da fällt mir Prediger 9,7 ein: "So geh hin und iss dein Brot mit Freuden, trink deinen Wein mit gutem Mut; denn dein Tun hat Gott schon längst gefallen."

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Gina, 23.09.2020: 

 

Über die Mutter meines Freundes bin ich auf Kopf-hoch aufmerksam geworden. Die Seite gefällt mir sehr gut. 

Ich schicke mit vielen Grüßen ein Foto meiner "Mäuse" Romeo und Minou. Wie stolz Minou da links sitzt. Super süß.  

Foto: Gina
Foto: Gina

Anmerkung der Redaktion: 

Liebe Gina, vielen Dank für das schöne Foto Deiner "Mäuse". 😀🌻

Freut mich sehr, dass Du auf die Kopf hoch-Seite aufmerksam geworden bist und sie Dir gefällt.

Du hast übrigens recht, die zwei Samtpfoten sind aber auch süß. 😍Wie alt sind die beiden?

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 22.09.2020: 

 

Allen Kopf-hoch Leser*innen eine gesegnete und behütete Herbstzeit. 

Bleibt fröhlich. Und denkt dran: 

Kopf hoch. Alles wird gut! 

Grafik: Pfeffer
Grafik: Pfeffer

PS: Und wem jetzt langweilig werden sollte, der kann an der Schattenbilder-Foto-Challenge teilnehmen. Freue mich auf Eure Beiträge, denn mal ehrlich: das kann so viel Spaß machen, da muss man nicht unter 20 Jahre für sein. 😉 

Bild: SE-B meets Pixabay
Bild: SE-B meets Pixabay

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Gaby, 18.09.2020: 

 

Urlaub vorbei, jetzt wird tapeziert. Immerhin, der Tisch steht schon. Und weil es so schön ist, gleich den Flur noch streichen. 

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende. 

 

Fotos: Gaby

 

Anmerkung der Redaktion: 

Liebe Gaby, Du Fleißige. Herrlich mit der femininen Note. Weibliche Qualitätsarbeit - nur echt mit der roten Leiter. 😂😂😂

Gutes Gelingen und Dir trotz der vielen Arbeit ein schönes Wochenende. 🤗🙋‍♀️☀️

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 17.09.2020: 

 

United4Rescue ist ein breites Bündnis zur Unterstützung der zivilen Seenotrettung. Es verbindet alle gesellschaftlichen Organisationen und Gruppen, die dem tausendfachen Sterben im Mittelmeer nicht tatenlos zusehen wollen.

Durch Spendenaktionen unterstützen sie Rettungsorganisationen, die dort humanitär handeln, wo staatliche Seenotrettung fehlt. 

 

Mehr Informationen auf www.united4rescue.com.

Grafik: United4Rescue
Grafik: United4Rescue

 

 

Aufruf zur "Kopf hoch"-Kaffee-oder-Tee-Foto-Challenge:

Foto: Sylvia Ehrhoff-Bering
Foto: Sylvia Ehrhoff-Bering

Die Sommerferien sind bereits eine ganze Weile vorbei, der Schul- sowie der Arbeitsalltag haben für viele wieder begonnen. 

Um gut durch den Tag zu kommen, brauche ich erst einmal Kaffee. Am besten intravenös. 😉 Später am Tag gehe ich dann zu Tee über. 

 

Meine Frage an Euch lautet nun: Wie startet Ihr in den Tag? Gehört Ihr zu den Tee-, Kaffee- oder gar Kakaotrinker*innen? 

 

Ich freue mich auf Eure Beiträge und bin gespannt auf Eure Fotos. Aktionsschluss ist der 25.09.2020. 

 

In diesem Sinne: Kopf hoch. Alles wird gut! 

Sylvia

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Unbekannt, 14.09.2020: 

 

Am Wochenende war ich mit zwei Kumpels in den Bergen zum Wandern.

Und was passiert? Ich hole mir Blasen. Doch nicht etwa an den Füßen. Nein, ich hole sie mir von den Nordic-Walking-Stöcken an den Händen. 🤦‍♂️🤣

 

Liebe Grüße 

Fotos: Unbekannt

 

Anmerkung der Redaktion: 

Hallo Unbekannt, danke für Deinen Beitrag. Ja, das passt zu Dir. 🙊😂😂😂 

Eine Runde Mitleid und liebe Grüße zurück. 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 14.09.2020: 

 

BESICHTIGUNG DER WEINBERG-BUNKER-ANLAGE

 

Erst Bierkeller, dann Luftschutzbunker für bis zu 10.000 Menschen im 2. Weltkrieg. Durch die Weinberg-Bunker-Anlage (Frankfurter Straße) werden wieder Führungen angeboten. 

 

Nächste Termine:

05.10.2020, 18.00 Uhr

02.11.2020, 18.00 Uhr 

07.12.2020, 18.00 Uhr 

 

Dauer: 1,5 bis 2 Stunden 

 

Kosten: 5,00 €

 

Veranstalter: Feuerwehrverein Kassel e. V.

Giesenallee 15, 34121 Kassel, Telefon: 0175 28 65 617

E-Mail: feuerwehrverein [at] feuerwehrverein-kassel.de

Homepage: www.feuerwehrverein-kassel.de

 

Bitte beachten: 

  • Voranmeldung erforderlich.
  • Personen, die an einer Besichtigung teilnehmen, sollten mindestens 10 Jahre alt sein, mit engen, dunklen und niedrigen Räumen umgehen können, kreislaufstabil und gut zu Fuß sein.
  • Auch bei hohen Außentemperaturen bitte einen Pullover oder eine Jacke mitbringen.
  • Führungen werden auf eigene Gefahr durchgeführt. 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Johanna, 13.09.2020: 

 

Corona macht einem vieles nicht leicht. Doch bevor ich mich unterkriegen lasse, arbeite ich in solchen Zeiten im Garten und verschönere unser kleines Paradies. 

 

Liebe Grüße, Johanna

 

Sämtliche Fotos: Johanna

 

Anmerkung der Redaktion: 

Liebe Johanna, vielen Dank für die schönen Fotos. 🙂💐

"Willkommen in Balkonien" - herrlich. In so einem Garten kann man sich nur wohl fühlen. Das zeigen Ihre Vierbeiner auch ganz deutlich. Danke, dass Sie Ihre Wohlfühloase mit uns teilen.

Bleiben Sie fröhlich und liebe Grüße. 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 12.09.2020: 

 

Ein echter Feigling - wenn es um die Achtbeiner geht. Ja, das bin ich: ein Spinnenfeigling. Da kann man mir 1000-fach erzählen, wie nützlich diese Tiere sind. In diesem Leben werden die flinken Krabbler und ich definitiv keine Freunde mehr. 

"Die Spinne hat doch mehr Angst vor dir als du vor ihr ...", wie oft habe ich diesen Satz schon gehört. Er ist schlicht und einfach falsch und vor allen Dingen so was von überhaupt nicht hilfreich.

Ich bin weder zimperlich noch irrational. Und mein Hirn weiß sehr wohl, dass es in Deutschland keine für den Menschen giftigen Spinnen gibt. Auch wenn ich Abitur habe, meine Amygdala hat es nicht. So einfach ist das. 

Wenn ich unvorbereitet auf Spinnen treffe, schreie ich vor Schreck auf. Manchmal so laut, dass wahrscheinlich die halbe Straße den Klang meiner lieblichen Stimme noch ausgiebig vernehmen kann. 

Lange Rede, kurzer Sinn: Liebe Nachbarinnen und liebe Nachbarn, der markerschütternd schrille Schrei heute gegen 13.47 Uhr - das war ich. "Mea culpa" an dieser Stelle. 😉

 

Fotos: Sylvia Ehrhoff-Bering

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Bettina Mehmert, 10.09.2020: 

Ich war das erste Mal an der Königs-Alm. Super ... und nur 10 km von Kassel entfernt (Niestetal). 

Langsam lerne ich die Gegend hier kennen. :)

 

Herzliche Grüße an Kopf hoch,

Bettina

Sämtliche Fotos: Bettina Mehmert

 

Anmerkung der Redaktion: 

Liebe Betty,

so schöne Fotos wieder. Vielen lieben Dank. 💐🙂 Natürlich auch liebe Grüße zurück. 

Die Königs-Alm kannte ich bis dato noch nicht. Landschaftlich wirklich bezaubernd. Übrigens: Toll siehst Du aus. Du kannst einfach tragen, was Du willst, Du hast stets so etwas Edles, Elegantes an Dir. Das musste mal gesagt werden. ☀️

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 08.09.2020: 

 

Billardtisch im Jugendraum ersetzt. So sieht das neue Schätzchen aus. 

Foto: Thorsten Hahn
Foto: Thorsten Hahn

Für mehr Infos einfach auf nachfolgenden Button klicken: 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von M., 08.09.2020: 

 

Mond am Tag. In echt noch beeindruckender als auf dem Pic.

 

FG M.

Foto: privat
Foto: privat

Anmerkung der Redaktion:  

Liebe*r M., danke für das schöne Mondfoto. Schon toll, den Mond am Tag so deutlich zu sehen. 🌛👍

Bleib fröhlich! 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 07.09.2020: 

 

Auf dem YouTube-Kanal von Pastor Bernd gibt es viel Schönes zu entdecken. Hier erzählt er eine Geschichte die zeigt, dass Pastoren auch nur Menschen sind und ebenso anfällig für Fettnäpfchen sind, wie wir alle. 

Peinlich, ja fast schon unverzeihlich, wenn so etwas bei einer Beerdigung passiert. Doch mit Gottes Hilfe und dadurch, dass Pastor Bernd sich zu seinem Fehler bekannt hat, hat er trotz des Fehlers Feingefühl bewiesen. 

 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Achim, 07.09.2020: 

 

Moinsen. Zwar nicht mein Verdienst, denn meine Frau hat den grünen Daumen von uns beiden. Dennoch oder gerade deswegen ist auch Zuhause sein schön. 

Gruß

Fotos: Achim 

 

Anmerkung der Redaktion:  

Lieber Achim, danke für den schönen Einblick in Euren Garten. Sag Deiner Frau einen lieben Gruß, sie hat wirklich einen grünen 👍. Ich würde mich dort auch sehr wohl fühlen.

Bleibt fröhlich. 🙂

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 04.09.2020: 

Ein Sechser im Lotto 

 

Vor 55 Jahren wurde zum ersten Mal die Liveziehung der Lottozahlen im Fernsehen ausgestrahlt. 

 

Kann man eine gute Gesundheit mit einem Sechser im Lotto vergleichen? 

Gesprochen von Norbert Mecke, Autor: Norbert Mecke (Quelle: medio.tv)

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Rike Höppner, 02.09.2020: 

 

Ich freue mich riesig, dass ich gestern meinen eigenen, kleinen Etsy-Shop eröffnen konnte! 

 

Dort findet man christlichen Schmuck, der ermutigen soll. Ketten, Ohrringe, Armbänder, ...

Modeschmuck für jeden Geschmack. 

Gerne fertige ich auf Wunsch auch Ketten o. ä. mit Lieblingsversen an.

Der Schmuck eignet sich wunderbar zum Verschenken. 

 

Hier findet Ihr den Link zum Shop.

 

Mit dem Verkauf unterstütze ich die Arbeit meiner Schwester, die in einem Krankenhaus in Bangladesch arbeitet. (siehe Archiv 2, Beitrag vom 28.04.2020, Anmerk. der Redaktion)

 

Liebe Grüße, Rike

Sämtliche Fotos: Rike Höppner

 

Anmerkung der Redaktion: 

Liebe Rike, ich wünsche Dir von 💕 alles Gute und viel Erfolg für Deinen Etsy-Shop. Deine Angebote sind wirklich himmlisch ermutigend. 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Alex, 01.09.2020: 

 

Die Natur ist einfach faszinierend.

Ein paar Schnappschüsse mit lieben Grüßen an Kopf hoch. 

Fotos: Alex

 

Anmerkung der Redaktion: 

Lieber Alex, so schöne Aufnahmen wieder. Vielen herzlichen Dank. 🌻😃

Ich tippe auf eine Feuerwanze bei Foto 1? Die nuckeln mit ihrem Stechrüssel den Saft aus der Pflanze, sind aber nicht wirklich schädlich, so viel ich weiß. Beim 2. Foto bin ich noch am Rätseln. Ganz liebe Grüße.  

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 01.09.2020: 

 

Der beliebte NDR-Podcast mit dem Virologen der Berliner Charité, Christian Drosten, ist zurück. 

Hier der Link zur ersten Folge nach der Sommerpause.  

Besprochen werden Themen wie Masken und Aerosole, Immunität, Virusstämme und eine neue Teststrategie. 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Hahn Solo & seine Erben, 29.08.2020: 

 

Vor ein paar Tagen stand der erste Besuch beim Tierarzt an: Ich musste mit den Tieren zum ersten vorgeschriebenen Impftermin.

Fazit: Alle sind gesund und munter. 

 

Die Hühner sind wirklich ein Geschenk und so dermaßen lieb. Sie haben einfach ihren Kopf in meine Hände gelegt und den kleinen Pieks über sich ergehen lassen. Unsere Tiere sind kleine Kuschelmonster. 😍

Sämtliche Fotos: privat

 

Anmerkung der Redaktion: 

So schön mitzuerleben, wie aus Eiern Hühnern werden. 🐔🐣 Wahnsinn, wie groß die Hennen mittlerweile geworden sind. 

Vielen herzlichen Dank für diese erneuten Einblicke. 🌻

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Harzriesen, 28.08.2020:

Auch wenn dieser schöne Ausflug zur Römerschlacht am Harzhorn schon wieder ein bisschen her ist, so möchte ich ihn doch mit Kopf hoch teilen. 

 

Liebe Grüße an die Redaktion an dieser Stelle. 

 

Für alle, die sich für römische Geschichte interessieren, jedenfalls sehenswert. 

Sämtliche Fotos: Harzriesen

 

Anmerkung der Redaktion: 

Liebe Harzriesen, vielen Dank für den schönen Beitrag. 🌻

Ich selber mag so geschichtliche Sachen sehr. Deshalb für alle ebenfalls Wissbegierigen der Link zur Website vom Harzhorn. 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 27.08.2020:  

 

Die Evangelische Akademie Hofgeismar lädt zur jährlichen Wanderung mit Direktor Karl Waldeck am 05. September 2020 ein. 

Die Akademie wandert vom Hofgeismarer Gesundbrunnen (Start 08.30 Uhr) nach Kassel, von der Lempe bis zur Ahne. Der reizvoll vielgestaltige Weg führt zunächst entlang der Lempe nach Carlsdorf. Bei Hombressen wird der Reinhardswald erreicht und über den Ahlberg bis nach Holzhausen durchquert. Von dort geht es über Rothwesten nach Simmershausen. Die Stadt Kassel wird auf dem aussichtsreichen Warteberg erreicht.

Die Wanderung endet in der Kasseler Nordstadt, geplant gegen 17.00 Uhr.

 

Alle, die Freude am Wandern haben, sind herzlich willkommen! Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt.

 

Weitere Details findet Ihr hier

 

Anmeldung: bis zum 03.09.2020

per E-Mail unter Angabe der Tagungsnummer 20629 (bitte vollständige Adresse angeben) an anita.kamutzki-pape [at] ekkw.de

Weitere Auskünfte unter Tel. 05671 881-108.

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Gaby, 25.08.2020:

 

Urlaub zuhause ist auch sehr schön. Besonders wenn ich sehe, wie groß meine Sonnenblumen geworden sind und wie sich auch die Bienen darüber freuen.

Viele Grüße.

Sämtliche Fotos: Gaby 

 

Anmerkung der Redaktion: 

Liebe Gaby, danke für die tollen Fotos. 🌻🌻🌻

Was für herrliche Sonnenblumen. Ganz ehrlich, bei dem schönen Garten hätte ich auch keine Probleme, den Urlaub zuhause zu genießen.

 

 

 "Kopf hoch"-Beitrag von Kräuterhexe, 24.08.2020:

 

Unser Freizeit-Tipp: Wir waren am Wochenende im Golfpark in Gudensberg. Sehr schöne und weitläufige Anlage. Wirklich klasse mit Kindern. 

 

Liebe Grüße 

Fotos: Kräuterhexe 

 

Anmerkung der Redaktion: 

Liebe Kräuterhexe, vielen Dank für Deinen schönen Beitrag. 🌻 

Sieht sehr lauschig aus die Anlage. Schön, dass so etwas wieder möglich ist. 👍😀

Ganz liebe Grüße. 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Petra, 23.08.2020: 

 

Hallo Kopf hoch, 

 

Grüße aus dem Schwarzwald. Waren mit dem Wohnwagen am Schluchsee. Die Landschaft ist super. Für Leute, die gerne wandern, ideal. Die Wälder sehen wie ein Märchenwald für Kobolde aus.

 

Wer kennt noch das Haus aus der Serie "Schwarzwaldklinik"? Davon wurden 70 Folgen in den 90ern gedreht. Ausgestrahlt wurde die Serie um Professor Brinkmann in 38 Länder. Bis in die 1960er war das Haus von Helene Siegfried, einer Konzertsängerin, bewohnt. Heutzutage ist das "Hüsli" ein Heimatmuseum.  

 

Die Sommerrodelbahn ist toll und macht mächtig Spaß. 

 

Leider leiden auch hier die Bäume durch Hitze und Borkenkäfer. 

 

Liebe Grüße, Petra.

Fotos: Petra

 

Anmerkung der Redaktion: 

Liebe Petra, was für ein schöner Beitrag. Vielen Dank. 😍🤗

Schnittchen und Schwarzwaldklinik. Hach ja. Ich habe als ganz junger Teenie für Sascha Hehn geschwärmt. Ist mir das peinlich. 😂 

Bleibt behütet. 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 22.08.2020:

 

Livestream mit Bodo Wartke  - In guter Begleitung seiner SchönenGutenA-Band. 

Heute um 20.00 Uhr gibt es ein Live-Konzert. 

Gestreamt wird auf Bodos Facebook-Seite, auf seinem YouTube-Kanal und auf der Leipstream-Seite sowie der Facebook-Seite des Werk2. 

 

Mehr Infos?

Hier geht es zur Website von Bodo Wartke. 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von den Schmitts, 21.08.2020: 

 

Wir grüßen herzlich aus unserem Bayern-Urlaub. Wir haben es mit der Unterkunft und dem Wetter wunderbar getroffen. So lässt es sich aushalten. 

Sylvia, Du machst das toll mit Kopf hoch! Weiter so.

Sämtliche Fotos: Die Schmitts

 

Anmerkung der Redaktion: 

Liebe Schmitts, da habt Ihr es ja wirklich wundervoll getroffen. Schönen Urlaub weiterhin und gaaanz liebe Grüße.

Vor allem: Danke für das Lob. Jetzt werde ich ganz rotohrig. 😊 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Arno Wilke, 21.08.2020: 

 

Ich grüße mit einem Foto vom Kirchturm, der ja in diesem Jahr neu gestrichen wurde. Herrlich mit dem sehr viele Früchte tragenden Apfelbaum davor. 

Foto: Arno Wilke
Foto: Arno Wilke

Anmerkung der Redaktion: 

Lieber Arno, was für eine Pracht an Äpfeln. Vielen Dank für das schöne Foto. 🙂

Der Anfang Mai neu gestrichene Kirchturm strahlt mit dem Weiß des Himmels um die Wette. 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 20.08.2020:  

 

Neue Online-Lernplattform startet.   

 

betterplace acadamy ist eine kostenlose Online-Lernplattform für soziale Organisationen zu digitalen Themen. 

 

Am 27.08.2020 können von 12.30 bis 13.30 Uhr Interessierte an einer exklusive Tour teilnehmen und so und Einblicke hinter die Kulissen erhalten. 

Die digitale Tour findet live über Zoom statt. Ihr könnt Euch unter diesem Link kostenfrei anmelden: https://bit.ly/33CPmYC

 

Wer für wen?
Die betterplace academy ist eine kostenfreie Lernplattform für soziale Organisationen zu digitalen Themen. Zur Zielgruppe gehören Haupt- und Ehrenamtliche aus Vereinen, Stiftungen, NGOs, sozialen Unternehmen und Initiativen – alle, die sich für die gute Sache einsetzen und sich im Bereich Digitalisierung fortbilden möchten.

Die betterplace academy gehört zu betterplace.org, Deutschlands größter Spendenplattform.

 

Angebot: 

Hier können soziale Organisationen lernen, erfolgreich in einer digitalen Welt durchzustarten. Oder kurz gesagt: Sozial lernt digital.
Auf der kostenfreien Lernplattform werden Online-Kurse angeboten, die Interessierte selbstlernend und interaktiv belegen können. Begleitend dazu finden regelmäßig Live-Webinare mit deren Expert*innen statt (alle zwei Wochen am Donnerstag). 

 

Die betterplace academy wird gefördert vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat. 

 

Hier gelangst Du zu deren Homepage.

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Jörg, 19.08.2020: 

 

Gruß an Kopf hoch! 

Bild eingesandt von Jörg
Bild eingesandt von Jörg

Anmerkung der Redaktion: 

Lieber Jörg, ich musste so schmunzeln. Vielen Dank für diesen Beitrag. 😀😂

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 19.08.2020: 

 

Am 18.08.2020 fand ein Online-Abendgespräch zum Thema "Was bewegt? Wir schützen, was wir lieben! - Zwischen Zuwendung und Abschottung - Vom Umgang mit der älteren Generation in Zeiten der Pandemie" statt. 

Im Gespräch waren online:

  • Studienleiterin Pfarrerin Christina Schnepel, Evangelische Akademie Hofgeismar, und Dr. Rüdiger Jungbluth, Evangelisches Forum Kassel, 
  • mit Frau Dr. Sabine Leutiger-Vogel, Ärztin am Evangelischen Krankenhaus Hofgeismar – Zentrum für Geriatrie und Neurologie und Birgit Inerle, Sprecherin der Konferenz für Klinik und Altenheimseelsorge der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck.

Hier klicken für die Aufzeichnung des Abendgespräches auf dem YouTube-Kanal der Evangelischen Akademie Hofgeismar. 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Claudia Wilke, 18.08.2020: 

 

Auch wenn wir Corona bedingt auf einen Einschulungsgottesdienst verzichtet haben, so bekommen heute die Schulanfänger*innen diesen schönen, von Rike mit viel Liebe hergestellten, Schlüsselanhänger mit angehangenem Kärtchen. 

So schön! 

Foto: Claudia Wilke
Foto: Claudia Wilke

Zum Schulanfang wünschen wir Dir Gottes Segen! 

 

Unser Geschenk mag Dich daran erinnern, dass Du nie allein bist.

Immer bist Du in Gottes Nähe, der seine Engel schickt, Dich zu begleiten auf allen Wegen. 

 

Eine behütete und fröhliche Schulzeit wünschen Dir

 

Dein Pfarrer Matthias Risch

Dein Pfarrer Markus Steinert und

Dein Pfarr-Ehepaar Claudia & Arno Wilke 

 

Anmerkung der Redaktion: 

Liebe Claudia, danke für diesen schönen Beitrag. Wie toll Rike wieder gebastelt hat. Auch von mir allen ABC-Schützen eine behütete Schulzeit. Bleibt stets wissbegierig!

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Marc, 15.08.2020: 

 

Der Kurz-Trip ist zwar schon ein paar Tage her, dennoch:

Grüße aus dem Allgäu an Kopf hoch. 

M. 

Foto: Marc
Foto: Marc

Anmerkung der Redaktion:

Lieber Marc, hab Dank für den Urlaubsgruß. Sehen recht entspannt aus die Kühe. Vielleicht ein neues berufliches Tätigkeitsfeld? Kuhflüsterer? 🐄🙈😂

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 15.08.2020: 

 

Falls Ihr noch nichts vom Pilotprojekt zum bedingungslosen Grundeinkommen gehört habt, hier der Link zur Website.  Dort könnt Ihr Euch übrigens bewerben und/oder helfen, weitere Grundeinkommen zu finanzieren. 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Bettina Mehmert, 15.08.2020: 

 

Liebe Urlaubsgrüße von der Ostsee sendet Familie Mehmert. Anbei ein paar Fotos. 

Sämtliche Fotos: Bettina Mehmert 

 

Anmerkung der Redaktion: 

Liebe Betty,

so herrliche Fotos. Gerade die Möwe, so hätte es meine Mutter ausgedrückt, sieht aus wie gemalt. Fantastisch. 

Danke, dass Du Kopf hoch mit Urlaubsgrüßen bedacht hast. 🌻

Kommt gut wieder nach Hause. 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Patricia Hoppe, 14.08.2020:

 

Liebe Freunde von Jumpers Jugend mit Perspektive, 

 

Carsten Leinhäuser liest aus seinem Buch "Unterwegs im Auftrag des Herren, Kirche kann ganz anders sein!". 

 

Carsten Leinhäuser (40, Pfarrer, Saarländer, Diözesanjugendseelsorger und BDKJ Präsens im Bistum Speyer) berichtet sehr unterhaltsam von seiner Lebensreise mit Bibel, Stola und Kaffee, der nie fehlen darf.

 

Zu unserer Benefiz-Lesung möchten wir Sie herzlich einladen. 

 

Unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln findet die Veranstaltung zu Gunsten Jumpers in der St. Familia Kirche, Kölnische Str. 55, 34117 Kassel am 24. August 2020 um 20.00 Uhr statt.

Der Eintritt beträgt 10,--Euro. 

 

Wir bitten um schriftliche Anmeldung, da die Plätze limitiert sind. 

 

Nach der Lesung signiert Carsten Leinhäuser sein Buch für Sie. 

 

Thorsten Riewesell, der Gründer und Geschäftsführer von Jumpers, spricht über die aktuelle Situation in unseren Familienzentren und beantwortet gern Ihre Fragen. 

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie und Ihre Begleitpersonen an diesem Abend begrüßen zu dürfen. 

 

Auf ein gesundes Wiedersehen

Ihre Patricia Hoppe und das Team von Jumpers Kassel

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Rike, 14.08.2020: 

 

Ihr Lieben,

ich habe bei einem weltweiten Chorprojekt mitgemacht. Findet Ihr mich? Ich trage einen roten Pulli. 😊

Liebe Grüße, Rike

 

Anmerkung der Redaktion:

Liebe Rike, hab Dich gefunden, sogar an fünf Stellen. Allerdings nicht auf dem Handy. 😂

Danke für diesen wunderschönen Beitrag. Und danke an die Menschen, die das initiiert und/oder mitgemacht haben.

Ich habe Gänsehaut, so tief hat mich dieses Video berührt. 💕

Was für ein Projekt!

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag (Seminar-Tipp) der Redaktion, 14.08.2020:

 

WOCHENENDSEMINAR

MEDIENKOMPETENZ FÜR FAMILIEN 

 

Die Neuen Medien und ihre Nutzung bestimmen unseren Alltag und insbesondere den unserer Kinder, denn die sind meist "up to date". An diesem Wochenende steht die Mediennutzung von Eltern und Kindern im Mittelpunkt.

  • Wer nutzt welche Programme?
  • Was ist Cybermobbing?
  • Kann es uns betreffen? Wie gehe ich sensibel mit Daten um?
  • Wie kann ich mein Kind unterstützen, Medienkompetenz zu entwickeln?

 

Probieren Sie aus und entwickeln Sie Perspektiven für den Umgang mit den Neuen Medien in Ihrer Familie.

 

Das Seminar richtet sich an Eltern und Kinder bis 12 Jahre.

 

Wann? Samstag, 31.10.2020, 10:00 Uhr bis Sonntag, 01.11.2020, 14:00 Uhr 

Wo? Tagungshaus Tabor, Dürerstrasse 43, 35039 Marburg

Kosten? 120 € pro Elternteil mit Kind (einschl. Unterkunft und Verpflegung) 

Leitung? Regina Ibanek, Diplom-Sozialpädagogin, Erwachsenenbildung M.A. und Marlene Schleicher, Medienpädagogin 

Kontakt? Regina Ibanek, Tel.: 0561 9378 449, E-Mail:  regina.ibanek [at] ekkw.de

Anmeldung? Ja, bis 30.09.2020 online unter: ekkw.de/bildung/anmeldung 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Hartmut, 13.08.2020:  

 

Ich bin es  nochmal, der Hartmut. Quod erat demonstrandum, heißt es. Deswegen Fotos aus dem schönen Lippstadt, einer Stadt in NRW. 

 

Der grüne Winkel von Lippstadt und das mitten in der Stadt. Kann sich doch sehen lassen, oder? 

Sämtliche Fotos: Hartmut

 

Einen netten Krammarkt gibt es auch.

Fotos: Hartmut 

 

Anmerkung der Redaktion:

Lieber Hartmut, vielen Dank, dass Du uns Lippstadt näher bringst. Ich selber war schon ein paar Mal da. Zum Herbstfest oder Chillen und Schwimmen in Bad Waldliesborn. Kann Dir also nur zustimmen, dass es ein schönes Fleckchen Erde ist. 

Liebe Grüße und bleib fröhlich! 🙂

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag (Veranstaltunghinweis) der Redaktion, 13.08.2020: 

 

MÄNNERSACHE

MÄNNER SIND ANDERS, FRAUEN AUCH!

 

Die Jubiläumsveranstaltung von MÄNNERsache beschäftigt sich humoristisch mit den unterschiedlichen Denkweisen von Mann und Frau.

Frank Kampmann, bekannt aus unzähligen Auftritten live und im Fernsehen, und seine beiden Töchter würzen den Abend mit jazzigen Love-Songs, Popsongs mit glasklarem Satzgesang, Liebesliedern, Täuschungstricks, Geschichten und Anekdoten zum Nachdenken.

Ein Konzert wird zu einer Mischung aus Musik, Comedy, Parodie, Pantomime, Kabarett und Zauberei.

 

Wann? Freitag, 23.10.2020, 19:00 bis 22:00 Uhr

Wo? Elgerhaus, Amters Hof 3, 34270 Schauenburg-Elgershausen

Teilnahmebeitrag? 18 € (erm. 10 €), Abendkasse 20 €

Leitung? Frank Kampmann und Töchter

Kontakt? Stefan Sigel, Tel.: 0561 9378 477, E-Mail: stefan.sigel [at] ekkw.de

Anmeldung? Ja, bis 19.10.2020 online unter: ekkw.de/bildung/anmeldung  

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Hartmut, 12.08.2020: 

 

Schnittchentag.

 

Liebe Grüße aus dem schönen Lippstadt an Kopf hoch. 

 

Hartmut

Sämtliche Fotos: Hartmut

 

Anmerkung der Redaktion:

Lieber Hartmut, vielen, vielen Dank für den leckeren, kulinarischen Beitrag. 

Ratzekahl verputzt. Das gute Wetter geht wohl auf Euer Konto. 😃

Liebe Grüße nach Lippstadt. 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 10.08.2020:

 

Gefunden auf gemeindebrief.evangelisch.de.

 

NICHT EGAL

 

Gott, Dir ist es nicht egal, wie ich lebe.

Dir ist es nicht egal, was ich rede.

Dir ist es nicht egal, ob ich mich für den Frieden einsetze.

 

Ich danke Dir, dass ich Dir nicht egal bin.

Du befreist mich aus falschen Bindungen und machst mich zu einem Menschen, der Früchte bringt: Früchte der Liebe, Früchte des Glaubens, Früchte der Hoffnung. 

 

Reinhard Ellsel

 

"Früchte der Hoffnung", das hat mir gerade in Zeiten von Corona sehr gut gefallen.

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Achim, 08.08.2020: 

 

Viele Grüße aus Graal-Müritz. Eine herrliche Ecke. 

Sämtliche Fotos: Achim

 

Anmerkung der Redaktion:

Lieber Achim, vielen Dank für die schönen Fotos. Herrlich, dieser Sonnenuntergang. Bei dem lecker angerichteten Essen, bekomme ich glatt Hunger. 

Bleibt fröhlich!

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Dieter, 05.08.2020:  

 

Sehr begeistert schicke ich Kopf hoch den Link zum Video der Evangelischen Kirche Spangenberg auf YouTube. 

 

Die Sängerinnen und Sänger des Heart Chor aus dem Landetal singen in der Spangenberger Stadtkirche eine Vertonung von Psalm 13 - "How long o lord".

 

Gruß Dieter

 

Anmerkung der Redaktion:

Lieber Dieter, vielen Dank für den Beitrag. Ein wunderschönes Lied und absolut toll gesungen. Ich bin ebenfalls begeistert. 🎶

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von den Holland-Urlaubern, 04.08.2020: 

 

Der Sonnenuntergang von gestern, herrlich. Was für Farben!

 

Das Haus direkt am Strand ist einfach unbezahlbar. Heute: Wikingerschach und Löcher buddeln (wir haben mittlerweile eine Tiefe von über 1,20 m erreicht).

 

Liebe Grüße

Sämtliche Fotos: privat

 

Anmerkung der Redaktion:

Und ich dachte schon, die Verlierer beim Wikingerschach werden kurzerhand verbuddelt. 

Herzlichen Dank für den Fotogruß. 🌻

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Sylvia, 04.08.2020:

 

Viele Grüße aus dem heimischen Garten an alle Kopf-hoch-Leser*innen.

 

Bei mir summt und brummt es im Garten. Ich freue mich über die Hummeln und Bienen. 

Auf den Bildern 6 und 7 ist das ein Rothalsbock? 

Sämtliche Fotos: Sylvia

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag (Videoempfehlung) von T., 04.08.2020: 

 

Mit einem schönen christlichen Lied von Martin Pepper grüße ich Kopf hoch. 

Anmerkung der Redaktion: 

Danke, liebe*r T., für dieses Lied von Martin Pepper. Das finde ich so schön an Kopf hoch, man lernt neue Musik kennen. 

Bleiben Sie gesund.  💐

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Kira Otto, 04.08.2020: 

Screenshot: Kira Otto
Screenshot: Kira Otto

Ich habe einen Film mit dem Roland Werner, der die Bibel in heutige Sprache übersetzt, gesehen. 

 

Da ich den Vers in dessen Wohnung so beeindruckend fand, habe ich schnell einen Screenshot von gemacht.

 

Diesen Vers möchte ich gerne mit Euch teilen.

 

Liebe Grüße und Gottes Segen, Kira

Anmerkung der Redaktion: 

Danke, liebe Kira, für diesen Vers. 

Auch Dir Gottes Segen und weiterhin eine schöne Ferienzeit. 😇☀️

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 31.07.2020: 

 

Tolles auf die Ohren. Eine Gemeinschaftsproduktion von hr2-kultur und dem 16. Sparda Erzählfestival. 

 

Podcast für Kinder und Familien

HR2 ZELT, HAUS, HÜTTE, SCHLOSS - GESCHICHTEN

Den einen zieht es in die Welt, die andere bleibt gern zu Haus. Abenteuer erleben sie alle - davon erzählen diese Geschichten in der Tradition mündlicher Erzählkunst.

Hier der Link

 

Podcast für Erwachsene 

ZUHAUSE - GESCHICHTEN FREI ERZÄHLT 

Geschichten vom Zuhausesein, Weggehen und Wiederkommen - ebenfalls erzählt in der Tradition der mündlichen Erzählkunst.

Hier der Link

 

Viel Spaß beim Anhören.  

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Hahn Solo & seine Erben, 30.07.2020: 

 

Kurz nach Pfingsten kamen sie zu uns. 23 befruchtete Eier. Wir durften sehen, wie die Küken schlüpften und prächtig gediehen.

Doch heute war es soweit. Von den 23 Hühnern kehrten 18 zu ihrem Bauern zurück. Fünf (statt wie anfangs geplant drei) Hühner bleiben bei uns.

Wir freuen uns schon auf die ersten eigenen Eier.

Sämtliche Fotos: privat 

 

Hier zum Vergleich. Anfangs passten bei meiner Tochter fünf Küken aufs Bein.  

Anmerkung der Redaktion: 

Danke, Ihr Lieben, für den schönen Beitrag. 🐔🐣

Herzliche Grüße. 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Familie Wilke, 29.07.2020: 

 

Liebe Gemeinde!

 

Allen liebe Urlaubsgrüße aus Kroatien und der Insel Brac. 

 

❤️-lich, Eure und Ihre Claudia & Arno Wilke 

Fotos: Claudia Wilke

 

Anmerkung der Redaktion: 

Liebe Claudia, vielen Dank für die schönen Urlaubsfotos.

Da möchte ich auch gleich ins Wasser springen. Erholt Euch weiterhin gut.

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von "Familie B. on tour", 28.07.2020: 

 

Grüße vom Campingurlaub an der Ostsee. 

Unsere Hündin war vom Strandleben immer so erschöpft, dass sie sich auf dem Heimweg stets in den Bollerwagen legte und sich von uns ziehen ließ.

Anmerkung der Redaktion:

Ihr lieben Ostseeurlauber, Ihr habt eine kluge Hündin. 😂  

Vielen Dank für die schönen Fotos. Wie ich sehe, hast Du das Zeichnen wieder für Dich entdeckt. 👍

Genießt den Urlaub und bleibt gesund.

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Rike Höppner, 28.07.2020: 

 

Liebe Kopfhoch-Urlaubsgrüße von Familie Höppner vom Campingplatz in Gieselwerder im schönen Wesertal.

Sämtliche Fotos: Rike Höppner

 

Anmerkung der Redaktion: 

Liebe Rike, hab vielen Dank für den Urlaubsgruß. Sieht sehr erholsam aus. Euch weiterhin eine gute Zeit. Bleibt gesund. ☀️

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von G., 27.07.2020:  

Foto: privat
Foto: privat

Ich bin mit Leib und Seele Altenpflegerin.  Doch momentan aus dem Verkehr gezogen. Völlige Überlastung der Gelenke und Sehnen. Nur mit Schmerzmittel erträglich.

Es fällt mir nicht leicht, nichts zu tun.

 

So erzähle ich kurz mein Erleben während der Corona-Pandemie.

 

Als Mitarbeitende einer privaten Einrichtung fallen wir nicht unter dieses Pflegegesetz. 

Schutzausrüstung kam bei uns gar nicht an, Schutzmasken mussten wir selber besorgen, zum Teil auf Umwegen. 

 

Auch wenn die Patienten und Außenstehende froh sind, das Menschen wie ich diesen Job machen: wir sind einfach an vorderster Front. Doch die Altenheime sind zunächst vergessen worden.  

 

Man muss schon wirklich mit viel Liebe bei diesem Job dabei sein, alles andere beiseite schieben. Sonst braucht man diesen Job nicht machen. Und nicht nur, weil irgendwer es machen muss. Man muss die Menschen auch als Menschen sehen. Das muss man bewahren. 

 

Also nicht nur "satt und sauber", sondern da steht auch immer ein Mensch und das wird leider bei den vorgegebenen Zeitangaben, was wie lange zu dauern hat, oftmals vergessen. 

 

Danke für den ehrlichen Applaus zu Anfang der Pandemie, doch geändert hat sich für mich als Pflegekraft nichts.

 

G.

 

Anmerkung der Redaktion: 

Danke, liebe G., für Deine ehrlichen und offenen Worte und natürlich Deine Arbeit. 💐

Gute und schnelle Besserung. 

 

Schon allein Dein Foto ist sehr aussagekräftig. Es zeigt mir noch mal deutlich, was Pflegekräfte immer leisten. Also z. B. das Heben und Wenden der Patienten. 

Ich wünsche mir wirklich, dass sich am Gesundheitssystem zugunsten der Patienten und des Personals etwas ändert; der Applaus nicht einfach nur verpufft. 

 

Ich drücke Dich aus der Ferne. 😷🤗

 

PS: Danke an Alle, die wegen dieser Engpässe Behelfsmasken in Ihrer Freizeit genäht und diese zur Verfügung gestellt haben.

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von "Der nicht genannt werden möchte", 25.07.2020:  

Manche fahren in der Urlaub, andere wie ich, decken das Dach neu.

Dabei konnte ich den Jungfernkopf unter einem anderen Blickwinkel betrachten. 

Sämtliche Fotos: privat

 

Anmerkung der Redaktion: 

Das sieht nach viel Arbeit aus. 😅 Da kann ich nur hoffen, das im Herbst wenigstens ein Urlaub folgen kann.

Vielen Dank für die Fotos und gutes Gelingen. 😃

 

 

Und noch ein "Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 24.07.2020: 

Bild: SE-B meets Pixabay
Bild: SE-B meets Pixabay

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 24.07.2020: 

Für alle Wassersportbegeisterten: WVC, Am Auedamm 23, 34121 Kassel, bietet einen Einsteigerkurs für Stand Up Paddling (SUP) an. 

 

nächster Termin: Sonntag, 26.07.2020, 10.00 Uhr (bitte 15 Min. vorher da sein)

Dauer: ca. 120 Minuten

Voraussetzung: Ihr müsst schwimmen können.

Ausstattung: SUP Boards, Paddel und auf Wunsch auch Schwimmwesten können gestellt werden.

 

Alles weitere, wie Kosten, Coronaregelungen usw. findet Ihr auf der Webseite vom WVC. Hier der Link

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Unbekannt, 23.07.2020: 

Herzliche Einladung zum 2. Live-Stream: Improtheater in der LUKE am Freitag, dem 24.07.2020, vom Theater Q-Rage aus Ludwigsburg -> Juhuuuuu :-) Endlich wieder!

  • Improshow
  • Spontankunst
  • Situationskomik
  • alles natürlich mit 1,5 m Abstand!!!

Zum zweiten mal Online. Ihr könnt Szenenvorschläge in den Chat schreiben, dort anrufen und sogar Fotos über Whiteboard schicken!

 

Während die Zuschauenden es sich bequem im Wohnzimmer oder wo auch immer sie sich gerade befinden, machen können, improvisiert das Team, was das Zeug hält.

 

Also nicht verpassen:

 

Live am 24. Juli um 20.30 Uhr geht es los: 

https://www.youtube.com/watch?v=CVlsuAmL_hA

 

Falls Ihr keine Zeit habt, live dabei zu sein, könnt Ihr Euch die Aufzeichnung unter dem Link oben später ansehen.

 

Das Theatererlebnis ist kostenlos. Natürlich kann gerne für die Künstler gespendet werden.

 

Anmerkung der Redaktion: 

Unbekannt, vielen Dank für den Tipp. 🌻 

Ich werde definitiv wieder dabei sein. 👍

Für alle, die Q-Rage noch nicht kennen: Link zum 1. Online-Live-Stream.

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Monika, 23.07.2020: 

Anmerkung der Redaktion: 

Danke, liebe Monika, für den Hinweis. Klingt auf alle Fälle interessant. ☀️

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 21.07.2020: 

 

Online-Gottesdienste gibt es auch für die ganze Familie. In Hanau bieten zum Beispiel drei evangelische Gemeinden die Online-Kinderkirche Kiki am Limes an.

Siegfried Krückeberg stellt sie vor. Bei Kiki-am-Limes begrüßt Pfarrer Wolfgang Bromme in jeder Folge die Kinder zusammen mit seiner Handpuppe Theo. 

 Gesprochen von Siegfried Krückeberg (Quelle: medio.tv) 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Christina Schäfer, 20.07.2020: 

 - VERMIETET -

Hallo,

ich habe zum 01.09.2020 eine wunderschöne DG-Wohnung (mit tollen Blickachsen) zu vermieten, ca. 80 m² mit Kriechboden, alles offen, mit seperatem Schlafzimmer und natürlich Bad (mit Dusche und Badewanne).

Die Wohnung befindet sich in KS-Wehlheiden, direkt am Park Schönfeld, kein Autoverkehr, nur Natur pur!

Wenn Du also suchst oder jemanden kennst, der jemanden kennt... bitte meldet Euch bei Sylvia. Sie leitet die Anfragen umgehend an mich weiter. 

Liebe Grüße

Sämtliche Fotos: Christina Schäfer
Sämtliche Fotos: Christina Schäfer

Anmerkung der Redaktion: 

Liebe Christina, ich bin echt beeindruckt, wie toll die Wohnung geworden ist. Du hast da wirklich ein Händchen, die Hingabe und das Durchhaltevermögen für.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass sich nette Mieter finden.

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag der Redaktion, 19.07.2020:

ACHTUNG

Eines der größten und gefährlichsten Netzwerke für Cyberangriffe ist seit dem Wochenende wieder aktiv.

Das sogenannte Bot-Net Emotet sendet erstmals seit Februar wieder E-Mails mit Anlagen und Links, die IT-Geräte und Netzwerke infiltrieren sollen. Das perfide bei der von den Angreifern initiierten Kampagne ist, dass die E-Mails Textteile von wirklich stattgefundenen E-Mail-Konversationen enthalten, die in der Vergangenheit "erbeutet" wurden. Hierdurch soll der Anschein einer vertrauenswürdigen Nachricht erweckt werden. 

 

Derzeit liegt der Fokus der aktuellen Kampagne auf Amerika und Großbritannien, es ist jedoch nur eine Frage der Zeit, bis auch Deutschland wieder in das Visier der Angreifer gerät.  

 

Bitte prüft also bei Links und Anlagen gründlich, ob die E-Mail vertrauenswürdig ist. 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag von Hahn Solo & seine Erben, 17.07.2020: 

Unsere Hühner sind Feinschmecker und lieben Wassermelone. Mir wird das Gewusel fehlen, denn nächste Woche ist es soweit. Bis auf vier Hennen werden die Jungtiere zu ihrem Bauern zurück kehren. 

Liebe Grüße an Kopf hoch.

Sämtliche Fotos: privat

 

Anmerkung der Redaktion:

Wie immer danke für die tollen tierischen Einblicke. 🌻

Ich staune stets aufs Neue, wie schnell das Federvieh weiter wächst. Und über deren Zutrau- und Anhänglichkeit. 

 

 

"Kopf hoch"-Beitrag (Kultur- und Ausflugstipp) der Redaktion, 16.07.2020:

Auch wenn die Bad Hersfelder Festspiele in diesem Jahr coronabedingt nicht stattfinden, gibt es doch ein besonderes Programm.

5 Wochenenden, 100 Programmpunkte. Start ab 17.07.2020.

Ein anderer Sommer - Infos und Eindrücke finden sich hier oder hier.

 

 

"Kopf hoch"-Aufruf zur Urlaubspostkarten-Challenge: 

Grafik: SE-B meets Pixabay
Grafik: SE-B meets Pixabay

Hey ho, Freunde der Sonne ☀️,

 

schickt doch Eurer Kirchengemeinde eine Urlaubspostkarte. 😀

 

Wegen Corona fahren viele Menschen in diesem Sommer nicht weg und machen es

sich lieber zuhause gemütlich.

 

Doch egal wohin die Urlaubspläne Euch verschlagen: schickt der Evangelischen Kirchengemeinde Jungfernkopf eine Postkarte!

 

Dabei ist es egal, ob Ihr weit verreist, einen Tagesausflug unternehmt oder im heimischen Pool planscht: die Daheimgebliebenen freuen sich über Grüße aus Nah und Fern.

 

Die Karten werden in der Kirche aufgehangen. Wenn Ihr möchtet, werden Eure Urlaubsgrüße während der "Offenen Kirche" verlesen. Platziert dazu erkennbar ein "L" auf der Postkarte.

 

So können wir alle ein bisschen die große, wundervolle weite Welt genießen. 

 

Anschrift:

Evangelische Kirchengemeinde Kassel-Jungfernkopf

Waldecker Str. 28-30

34128 Kassel

 

Falls Ihr lieber E-Mails schreibt, dann diese einfach an sylvia.ehrhoff-bering [at] ekkw.de.

 

Ich freue mich auf ganz viel Post 😊- die Kirche bietet vieeel Platz zum Aufhängen!

 

Eine schöne Urlaubszeit und denkt immer daran:

 

Kopf hoch. Alles wird gut!

 

Eure Sylvia 

 

 

 

Weitere Kopf-hoch-Beiträge findet Ihr hier:

Foto: SE-B
Foto: SE-B

GEMEINDEBRIEF Winter 2020/21

Gemeindebrief Jungfernkopf

Winter 2020/21

Gemeindebrief Winter 2020/21
GB Online für HP.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.5 MB

Korrekturen des aktuellen Gemeindebriefes:

 

. / .

TIPPS:

Ob Taufe, Trauung oder Konfirmation, die Portale

www.taufspruch.de,

www.trauspruch.de und

www.konfispruch.de helfen dabei, Ihren Bibelspruch für Ihren besonderen Anlass zu finden.

Im Portal Archion können Nutzer in Kirchenbüchern forschen

Wer sich auf die Suche nach den Wurzeln seiner Familie machen will, hat bereits seit 2015 die Möglichkeit, dies im Internetportal Archion zu tun. 

www.archion.de

JAHRESLOSUNG

Grafik: GEP (gemeindebrief.evangelisch.de)
Grafik: GEP (gemeindebrief.evangelisch.de)

MONATSSPRUCH

Dezember 2020

 

Brich dem Hungrigen dein Brot, und die im Elend ohne Obdach sind, führe ins Haus!

Wenn du einen nackt siehst, so kleide ihn, und entzieh dich nicht deinem Fleisch und Blut!

   

Jesaja 58,7 

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde Kassel - Jungfernkopf
Waldecker Strasse 28 - 30
34128 Kassel         

Telefon:

0561-880280   

eMail:

Pfarramt.Kassel-Jungfernkopf@ekkw.de

UNSER KONTAKT-SERVICE FÜR SIE

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf 'Absenden' stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an

pfarramt.kassel-jungfernkopf [at] ekkw.de widerrufen.