Foto: C. Wilke
Foto: C. Wilke

Ich heiße Anna Theuerkauf, bin 51 Jahre alt, verheiratet und habe zwei erwachsene Töchter. Seit 1989 gehöre ich zur Kirchengemeinde Jungfernkopf. Am 01.04.2005 übernahm ich die Küsterstelle in der hiesigen Gemeinde - eine Aufgabe, die sehr vielseitig ist, sehr viel Spaß macht, aber auch schon mal ganz schön anstrengend sein kann.

In meiner Freizeit lese ich und tanze gerne oder singe im Kirchenchor oder im Projektchor.

Anna Theuerkauf

Foto: privat
Foto: privat

Sylvia Ehrhoff-Bering ist per E-Mail zu erreichen unter:

sylvia.ehrhoff-bering [at] ekkw.de

 

Ich wünsche einen wunderschönen, guten Tag, Morgen oder auch Abend - ganz nachdem wann Sie diese Homepageseite besuchen. Mein Name ist Sylvia Ehrhoff-Bering und ich unterstütze seit dem 01.04.2012 die hiesige Kirchengemeinde als Gemeindesekretärin (weil Superheldin keine anerkannte Berufsbezeichnung ist). Dazu gehört auch der Bereich Öffentlichkeitsarbeit.

Unabhängig davon arbeite ich als Geschichtenerzählerin und organisiere darüber hinaus seit 2006 spannende Kinderbibelwochen in den Sommerferien im Habichtswald, und so konnten schon viele Kinder u.a. Einzug ins alte Ägypten halten oder gar etwas über Römer, Wikinger, Piraten und natürlich auch sehr viel über Jesus oder die Liebe zu Gott erfahren.

Leitung und Organisation von Theaterworkshops und Eintagesprogrammen für Kinder (wie z. B. Piraten- oder Prinzessinentage, sowie Übernachtungsangebote zur jährlich stattfindenden Kinderradionacht der ARD) sind ein weiteres Betätigungsfeld von mir; gerne denke ich an die schöne Zeit mit der Theatergruppe "Gans bunt" zurück. Hach ja, seufz ...

Und immer wieder ist es spannend, und ich freue mich sehr, wenn uns ehemalige Konfirmanden*innen bei dieser Arbeit unterstützen. Zur Zeit sind das Aaron, Anna, Hanna I., Hanna K. und Jenni - ein ganz wunderbares Team wie ich mit Fug und Recht behaupten kann.

Ich selber bin Mutter zweier Söhne, verheiratet und ich liebe neben meinen großen und mir mittlerweile im wahrsten Sinne des Wortes längst über den Kopf gewachsenen "Testosteronis" alles, was mit Schwimmen, Theater, Schreiben, Singen und Kino (besonders Science Fiction) zu tun hat.

Eine Fortbildung zur Ehrenamtskoordinatorin habe ich in 2017 abgeschlossen, da ehrenamtliches Engagement - und somit Anleitung, Unterstützung und der wertschätzende Umgang mit den Ehrenamtlichen - heute und in Zukunft immer wichtiger werden. Gerade bilde ich mich in diesem Bereich zur Ehrenamtsmanagerin weiter und werde zur Fundraiserin ausgebildet.

Live long and prosper, Sylvia Ehrhoff-Bering

PS: Wenn Ihr wissen wollt, was ich bereits alles zusammen mit ehrenamtlich Helfenden auf die Beine gestellt habe, dann schnuppert doch einfach mal auf der Kinderseite rein. Und wenn Ihr Euch fragt, wer diese HP so fröhlich gestaltet und so liebevoll hegt und pflegt, jetzt habt Ihr ein Gesicht dazu.

Foto: Monika Heckmann
Foto: Monika Heckmann

Guten Tag, mein Name ist Monika Heckmann. Seit dem 01.03.2019 bin ich als Verwaltungskraft für die Verwaltungsassistenz im Bereich des Kooperationsraumes Kassel Nordwest (mit den Kirchengemeinden Harleshausen, Jungfernkopf und Petruskirchengemeinde) tätig; dabei für die hiesige Kirchengemeinde pro Woche mit 4 Stunden im Einsatz.

Ich komme aus Ahnatal-Weimar, bin verheiratet und Mutter zweier Kinder im Alter von 20 und 17 Jahren. In meiner Heimatgemeinde bin ich im Kirchenvorstand tätig.

Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und die neuen Aufgaben, die damit verbunden sind.

 

Per E-Mail erreichen Sie mich unter:

monika.heckmann [at] ekkw.de

Foto: Friederike Höppner
Foto: Friederike Höppner

Mein Name ist Friederike Höppner, ich wurde 1980 in Bielefeld geboren. Seit 2012 lebe ich mit meinem Mann Oliver und unseren zwei Kindern Hannes und Maxi Luise am Jungfernkopf. Erweitert wird unsere Familie durch Hund, Katze und zwei Hühner.

Nach einigen Jahren der Tätigkeit als Krankenschwester, habe ich noch eine Ausbildung zur Kirchenmusikerin gemacht.

In unserer Kirche bin ich verantwortlich für den Kirchenchor und unsere zwei Kinderchöre “King´s Kidz” (5 Jahre bis 3. Klasse) und “Just Sing” (ab 4. Klasse). Außerdem begleite ich Gottesdienste als Pianistin.

Es ist ein großes Geschenk für mich, mit allen Generationen singen zu dürfen, und ich erlebe es immer wieder, dass christliche Musik Menschen miteinander verbindet, stärkt, ermutigt und froh macht.

Die Mitgestaltung einer lebendigen Kirchengemeinde, in der Menschen Gott (z.B. durch Musik) begegnen können, sehe ich als meine Passion und Berufung. 

Ihre und Eure Friederike Höppner, Juli 2019

Wenn Sie mehr über die Arbeit von Frau Höppner erfahren wollen, dann klicken Sie doch einfach auf nachfolgende Buttons: 

Foto: N. Fischer, April 2017
Foto: N. Fischer, April 2017

Nicole Fischer stellt sich vor

Mein Name ist Nicole Fischer. Ich bin seit 2015 Studentin an der Uni Kassel. Dort studiere ich Musik und Chemie auf Lehramt. Seit mehr als 10 Jahren spiele ich Klavier und seit 2007 spiele ich Trompete im Posaunenchor am Jungfernkopf. 2015 habe ich begonnen, Orgel zu spielen und habe seitdem immer mal wieder Gottesdienste begleitet. Nun darf ich in der Gemeinde am Jungfernkopf Organistin sein und freue mich sehr auf die gemeinsame Zeit.

N. Fischer

Foto: EKKW
Foto: EKKW

Hier auf dem Foto zu sehen die Jugend-mitarbeiter, die im seinerzeit entstandenen Kooperationsraum Nordwest für uns zuständig sind.

Felix Jaros (links) – zuständig u. a. für die Kindergruppe in der Petrusgemeinde und Kinderprojektage - , Andrea Wielsch (Mitte) ist am Jungfernkopf in der Konfirmandenarbeit mit dabei und Jasmin Landskron (rechts im Bild) leitete bis Dezember 2016 unsere Jungschargruppe (jetzt macht das Frau Hucke).

Per E-Mail ist Frau Wielsch erreichbar unter:

andrea.wielsch [at] ekkw.de

GEMEINDEBRIEF

Gemeindebrief Jungfernkopf

Herbst 2019

Gemeindebrief Herbst 2019
wegen Datenschutz ohne Geburtstage
Gemeindebrief Herbst 2019 HP.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.7 MB

Korrekturen des aktuellen Gemeindebriefes:

-/-

TIPPS:

Ob Taufe, Trauung oder Konfirmation, die Portale

www.taufspruch.de,

www.trauspruch.de und

www.konfispruch.de helfen dabei, Ihren Bibelspruch zu finden.

ACHTUNG: Unter evangelisch.de/taufbegleiter/ finden Sie weitere Infos zur Taufe - bis hin zur Taufbegleiter-App.

Im Portal Archion können Nutzer in Kirchenbüchern forschen

Wer sich auf die Suche nach den Wurzeln seiner Familie machen will, hat seit 2015 die Möglichkeit, dies im Internetportal Archion zu tun. An dieser Datenbank sind 15 evangelische Landeskirchen beteiligt, darunter Kurhessen-Waldeck.

www.archion.de

JAHRESLOSUNG

Grafik: GEP (gemeindebrief.evangelisch.de)
Grafik: GEP (gemeindebrief.evangelisch.de)

MONATSSPRUCH

September 2019

 

"Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und nähme doch Schaden an seiner Seele?"

 

Matthäus 16,26

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde Kassel - Jungfernkopf
Waldecker Strasse 30
34128 Kassel         

Telefon:

0561-880280   

eMail:

Pfarramt.Kassel-Jungfernkopf@ekkw.de

UNSER KONTAKT-SERVICE FÜR SIE

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf 'Absenden' stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an

pfarramt.kassel-jungfernkopf [at] ekkw.de

widerrufen.