Unvergessene Menschen, die sich um die Kirchengemeinde verdient gemacht haben...

Menschen hinterlassen Spuren - auch über deren Tod hinaus. Deshalb hat die Kirchengemeinde hier begonnen, diesen Menschen zu gedenken. Das bedeutet allerdings keine Schmälerung der Verdienste derer Menschen, die vor November 2017 verstorben sind. Auch diese haben große Lücken hinterlassen.

Foto: privat
Foto: privat

Nachruf für Reinhard Froeb

 

Am 09.11.2017 ist unser langjähriger Kirchenvorsteher und Kirchenältester Reinhard Froeb im gesegneten Alter von 87 Jahren verstorben.

24 Jahre war er in unserer Kirchengemeinde ehrenamtlich aktiv und hat mit viel Sachverstand, Ruhe und Humor das Sitzungsgeschehen bereichert. 7 Jahre war er stellvertretender Vorsitzender im Kirchenvorstand. Die Kirche ehrte ihn für all‘ sein Tun – stets engagiert und kompetent, förderlich und wohltuend – mit der „Dankplakette“ der Landeskirche. Die neutestamentliche Losung, die über seinem Todestag stand, lautet aus Markus 1, Vers 15: Jesus spricht: „Die Zeit ist erfüllt, und das Reich Gottes ist nahe herbeigekommen.“

Wir wissen Reinhard Froeb in Gottes guten Händen und vertrauen darauf, dass er nun schauen darf, woran er geglaubt hat.

In Dankbarkeit haben wir von unserem Kirchenvorsteher und Kirchenältesten Abschied genommen. Und wir werden uns gerne an ihn erinnern. Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Karin Wicke und den Kindern Eckhard, Astrid, Martin und Irene Froeb.

 

„Sei nun wieder zufrieden, meine Seele; denn der Herr tut dir Gutes.

Denn du hast meine Seele vom Tode errettet, mein Auge von den Tränen, meinen Fuß vom Gleiten. Ich werde wandeln vor dem Herrn im Lande der Lebendigen.“

(Psalm 116, 7-9) 

NEUHEITEN:

Ab sofort bieten die Portale

www.taufspruch.de,

www.trauspruch.de und

www.konfispruch.de einen neuen Service für Eltern, Kinder und Paare.

Gemeindebrief Jungfernkopf

Sommer 2018 mit

Gottesdienstplan zum Herunterladen (siehe auch unter der Rubrik Gemeindebriefe)

Gemeindebrief Frühjahr 2018
aus Datenschutzgründen ohne Geburtstage
Gemeindebrief Frühjahr 2018 HP.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.2 MB

Korrekturen des aktuellen Gemeindebriefes:

Auf S. 5 hat der Fehlerteufel zugeschlagen. Zum diesjährigen Weltgebetstag laden Frauen aus Südamerika - und nicht wie fälschlicherweise Südafrika angegeben - ein.

JAHRESLOSUNG

Grafik: GEP (gemeindebrief.evangelisch.de)
Grafik: GEP (gemeindebrief.evangelisch.de)

MONATSSPRUCH

Mai 2018

  

"Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht dessen, was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht." 

 

Hebräer 11,1

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde Kassel - Jungfernkopf
Waldecker Strasse 30
34128 Kassel         

Telefon:

0561-880280   

eMail:

Pfarramt.Kassel-Jungfernkopf@ekkw.de

UNSER KONTAKT-SERVICE FÜR SIE

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.