Bitte vormerken:

02.03.2018

20.03.2018

 

31.03.2018

03.05.2018

06.05.2018

 

08. - 11.06.2018

Weltgebetstag, ökumen. Gottesdienst Herz-Mariä-Kirche, 19.00 Uhr

1. Planungstreffen KiBiWo zum Thema Piraten, 18.30 Uhr, Gemeindebüro

Gesungenes Nachtgebet, 22.00 Uhr

Gemeindefahrt nach Merkers, Abfahrt 10.30 Uhr

09.00 u. 11.00 Uhr Konfirmationsgottesdienste

(Hinweise und Termine für Konfirmanden s. Rubrik Konfirmandeninfos)

Flandernreise


Die Termine für die "Männerrunde ab 60" siehe unter "Das sind wir" - "Gruppen und Kreise" nach den Malschulzeiten.

Grafik: GEP (gemeindebrief.evangelisch.de)
Grafik: GEP (gemeindebrief.evangelisch.de)

„WIE UND WO KANN ICH GOTT BEGEGNEN?"

Wir möchten im Januar & Februar 2018 an vier Abenden gemeinsam dieser Fragestellung nachgehen und herausfinden, welche Möglichkeiten es gibt, Gott zu begegnen und erfahren, wann und wie Menschen Ihm begegnet sind. So begegneten Menschen aus unserer Nachbarschaft Ihm in besonderen Zeiten, z.B. während einer Pilgerfahrt auf dem Jakobusweg in Spanien, andere in der Stille der Abgeschiedenheit. Wieder andere in Zeiten von Krankheit oder in Zeiten von Erfolg und Wohlstand. Auch in der Bibel lesen wir von Menschen, die Gott begegnet sind und Gotteserfahrungen gemacht haben. Es lohnt sich, hier einmal nachzuforschen und nachzulesen.

Alle Interessenten an dieser Themenreihe können an der Planung und Gestaltung der einzelnen Abende im Vorfeld mitwirken! Im Foyer der Kirche ist ein Briefkasten aufgestellt, in welchen man bis zum 12.12.2017 seine Fragen an das Thema, Anregungen, Ideen, Impulse, erlebte Gottesmomente anonym einwerfen kann. Das Vorbereitungsteam wird die abgegebenen Zettel in der Planung und Gestaltung der Abende einbeziehen und berücksichtigen.

 

Termine der Abende: 18.01., 25.01., 01.02. und 08.02.2018. Der Abschlussgottesdienst der Themenreihe soll am 18.02.2018 stattfinden.

 

Ablauf der Abende: Beginn um 19.30 Uhr mit einem Abendbrotsnack. 20-20.30 Uhr Vortrag. 20.30 – 21.00 Uhr Gespräch/Austausch. 21.00 Uhr offizielles Ende und anschließender Ausklang bis 21.30 Uhr.

Dieses Angebot wendet sich an Menschen, die Gott suchen sowie an Menschen, die bereits an Gott glauben und Christen sind und sich danach sehnen, Gott und sein Wirken in ihrem Leben vermehrt und intensiver zu erleben.

 

Verantwortliches Team: Familie Höppner, Familie Otto und Arno Wilke 

Bild: "Gran tangi gi Mama Aisa (In gratitude to mother Earth)", Sri Irodikromo, © Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.
Bild: "Gran tangi gi Mama Aisa (In gratitude to mother Earth)", Sri Irodikromo, © Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.

WELTGEBETSTAG 2018: "GOTTES SCHÖPFUNG IST SEHR GUT!" AM 02. MÄRZ 2018

In diesem Jahr laden uns Frauen aus Surinam in Südafrika ein, für die wunderbare Schöpfung Gottes zu danken und zu beten und uns gemeinsam für ihren Schutz einzusetzen.

Am 02. März 2018 um 18.00 Uhr feiern wir den ökumenischen Gottesdienst in der Katholischen Herz-Mariä-Kirche Harleshausen. Im Anschluss wird es ein Beisammensein geben mit leckerem Essen und Trinken. Der Weltgebetstag wird jedes Jahr von christlichen Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Am ersten Freitag im März wird dieser Gottesdienst in mehr als 120 Ländern durch verschiedene Zeitzonen rund um den Globus insgesamt 24 Stunden lang gefeiert.

Herzliche Einladung zu diesem besonderen Gottesdienst!

Informationen zum Titelbild
webseite_downloads_wgt_Surinam_Informati
Adobe Acrobat Dokument 564.2 KB
Flyer zum Weltgebetstag 2018 aus Surinam
webseite_downloads_flyer_2018_wgt_copyri
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
Karikatur: gemeindebrief.evangelisch.de
Karikatur: gemeindebrief.evangelisch.de

NEUER ELTERN-KIND-SPIELKREIS

für 1- bis 2-jährige Kinder

 

immer freitags 15 - 16.30 Uhr

in der Jungfernkopf-Kirche, Waldecker Str. 28 (im oberen Spielkreis-Raum)

Beginn: 09. März 2018

Leitung: I. Joswig

Kosten: geringfügige Umlage

Infos: im Ev. Pfarramt,

Tel. 88 02 80 oder Fr. Joswig, Tel. 73971680

Herzliche Einladung!  

Grafik: Reichert (gemeindebrief.evangelisch.de)
Grafik: Reichert (gemeindebrief.evangelisch.de)

GEMEINDEFAHRT NACH MERKERS

AM 03. MAI 2018

Liebe Reisefreunde, unsere Kirchengemeinde bietet am Donnerstag, dem 03. Mai 2018, ab 10.30 Uhr eine Gemeindefahrt nach Merkers an. Das alte Kali – und Salzbergwerk wird besichtigt. Da der Eintritt für die ehemalige Förderstätte schon circa 20,- Euro beträgt, kostet die Fahrt 40,- Euro.

Abfahrt ist um 10.30 Uhr bei der Kirche – Waldecker Straße 28. Um schriftliche Anmeldung und die Zahlung von 40,- Euro wird bis zum 24. März 2018 im Pfarramt gebeten.

Da der Platz im Bus begrenzt ist, entscheidet der Eingang der Anmeldungen.

Mit lieben Grüßen, Ihr und Euer Pfarrer Arno Wilke

FLANDERNREISE VOM 08. - 11. JUNI 2018

Unsere Kirchengemeinde bietet von Freitagmorgen, den 08.06., bis Montagabend, den 11.06.2018, eine 4-tägige Flandernreise an. Übernachtet wird in einem 4-Sterne Hotel in Brüssel. Es werden die Städte Brüssel, Gent, Brügge, Ostende und Antwerpen besichtigt.

Wenn Sie an der Reise Interesse haben, dann melden Sie sich bitte schriftlich bis zum 12.12.2017 im Pfarramt an.

Die Fahrt kostet 400,- Euro pro Person im Doppelzimmer (95,- Euro EZ-Zuschlag).

Bitte zahlen sie 75,- Euro bei der Anmeldung ein auf das Reisekonto der Evangelischen Kirchengemeinde Kassel-Jungfernkopf unter der Kontonummer des Stadtkirchenkreises Kassel ein mit dem Stichwort: „Flandernreise Jungfernkopf 2018" und Ihrem Nachnamen.

IBAN: DE 30 5206 0410 0002 2002 01 und BIC: GENODEF1EK1

Nähere Informationen sowie das Anmeldeformular sind erhältlich bei Pfarrer Arno Wilke, Tel.: 880280.

NEUHEITEN:

Ab sofort bieten die Portale

www.taufspruch.de,

www.trauspruch.de und

www.konfispruch.de einen neuen Service für Eltern, Kinder und Paare.

Gemeindebrief Jungfernkopf

Frühling 2018 mit

Gottesdienstplan zum Herunterladen (siehe auch unter der Rubrik Gemeindebriefe)

Gemeindebrief Frühjahr 2018
aus Datenschutzgründen ohne Geburtstage
Gemeindebrief Frühjahr 2018 HP.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.2 MB

Korrekturen des aktuellen Gemeindebriefes:

-/-   

JAHRESLOSUNG

Grafik: GEP (gemeindebrief.evangelisch.de)
Grafik: GEP (gemeindebrief.evangelisch.de)

MONATSSPRUCH

Februar 2018

  

"Es ist das Wort ganz nahe bei dir, in deinem Munde und in deinem Herzen, dass du es tust."

 

Deuteronomium 30,14

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde Kassel - Jungfernkopf
Waldecker Strasse 30
34128 Kassel         

Telefon:

0561-880280   

eMail:

Pfarramt.Kassel-Jungfernkopf@ekkw.de

UNSER KONTAKT-SERVICE FÜR SIE

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.