Grafik: Pfeffer
Grafik: Pfeffer

 

 

VERANSTALTUNGSHINWEISE

Bitte vormerken:

Ausführlichere Infos finden Sie, indem Sie weiter runter scrollen.

11.11.2019 Martinsandacht und -umzug mit dem Brass-Ensemble, ab 16.15 Uhr
15.11.2019 Kirchenkino "Die Hütte", 20.00 Uhr
16.11.2019 Fortbildung für Mitarbeitende und Interessierte, ab 13.45 Uhr
19.-22.11.2019 Gemeindewoche (Näheres s. u. in der ausführlichen Vorstellung)
20.11.2019 Konzert-Gottesdienst mit Con Brio und Abendmahl, 19.00 Uhr
22.11.2019 Multivisionsvortrag "Im Reich der urigen Buchen", 19.30 Uhr
30.11.2019 Adventsbasar, 15-18 Uhr und Stallgeschichten, 15.30 Uhr
05.12.2019 Adventsfeier für Senioren*innen, 15-17 Uhr
15.12.2019 Adventskonzert mit den Chören und dem Brass-Ensemble, 17.00 Uhr
31.01.-02.02.2020 Konfirmandenfahrt nach Bad Hersfeld
06.03.2020 Weltgebetstag, gefeiert in der Ev. Erlöserkirche
02.05.2020 Abendmahlsgottesdienst zur Konfirmation, 18.00 Uhr
03.05.2020 Konfirmationsgottesdienst, 10.00 Uhr
06.06.2020 Fortbildung für Mitarbeitende und Interessierte

Die Termine für die "Männerrunde ab 60" finden Sie hier:

Lust, mit der Familie oder Freunden Kanu zu fahren? Dann klicken Sie bitte für weitere Informationen hier:

Zeit und Lust, sich ehrenamtlich zu engagieren? Bitte klicken Sie hier für nähere Informationen rund ums Thema Ehrenamt:

VERANSTALTUNGEN

Grafik: Müller (gemeindebrief.evangelisch.de)
Grafik: Müller (gemeindebrief.evangelisch.de)

MARTINSANDACHT MIT UMZUG

AM 11. NOVEMBER 2019

 

Hierzu laden wir ein um 16.15 Uhr in der Kirche. Wir feiern eine kurze Andacht mit Bildern vom Heiligen Martin.

 

Die Bläser vom Brass-Ensemble sind dabei und begleiten die schönen Martins-Lieder.

Dann sammeln wir uns vor der Kirche gegen 16.45 Uhr und ziehen mit unseren Laternen und dem Spielen der Bläser gemeinsam zum DRK-Seniorenzentrum, um dort noch mit den Bewohnern und ihren Betreuern zu singen und sie zu erfreuen mit unseren Martins-Lichtern.

Dort klingt unser Martins-Tag bei warmen Getränken und Plätzchen aus.

 

Herzliche Einladung an kleine und große Martinsbesucher!

Grafik: Susanne Göhlich (medio.tv)
Grafik: Susanne Göhlich (medio.tv)

GEMEINDEWOCHE VOM

19. BIS 22. NOVEMBER 2019

 

In der Fürbittenwoche, der Woche, in der der Buß- und Bettag liegt, findet eine Gemeindewoche mit interessanten Themen statt.

 

Herr Prof. Wolfgang Wiemer, der Sohn von dem verstorbenen Autor Rudolf Otto Wiemer, wird jeweils um 20.00 Uhr in unserer Kirche über drei Themen referieren:

 

Dienstag, 20.00 Uhr: Johann Sebastian Bach und die Kunst der Fuge/ Hauptthemen seiner Musik

 

Mittwoch, 20.00 Uhr: Der Maler Otto Dix

 

Donnerstag, 20.00 Uhr: Wiemer liest Wiemer

 

Und am Freitag, dem 22.11.2019, zeigt der Naturfotograph Manfred Delpho einen Multivisionsvortrag über den „Nationalpark Kellerwald“ ab 19.30 Uhr in der Kirche (s. u.).

Grafik: Reinhild Kassing (medio.tv)
Grafik: Reinhild Kassing (medio.tv)

KONZERT-GOTTESDIENST

MIT "CON BRIO" AM 20. NOVEMBER 2019 (Buß- und Bettag mit Abendmahl)

 

Herzliche Einladung zum Konzert-Gottesdienst am Buß- und Bettag in der Kirche am Jungfernkopf, Waldecker Str. 28, um 19.00 Uhr.

 

Passend zur Jahreszeit singt der Kammerchor Con Brio Werke zu Abschied und Tod.

 

 

Im ersten Teil erklingen:

  • Motetten von G. P. da Palestrina „Soave fia il morire",
  • Orlando Gibbons „The silver swan",
  • Bach/Nystedt „Komm süßer Tod" und
  • „Warum ist das Licht gegeben“ von Johannes Brahms.

 

Der zweite Teil beginnt mit einer Neuvertonung von

  • Heinrich Heines Gedicht: "Der Tod das ist die kühle Nacht“ von Susanne Schmidt,
  • es folgen „Drömmarna“ von Jean Sibelius,
  • „Wer bis an das Ende beharrt“ von Mendelssohn und
  • zum Abschluss das Abendlied von Josef Rheinberger.
Sämtliche Fotos: Manfred Delpho
Sämtliche Fotos: Manfred Delpho

MULTIVISIONSVORTRAG "IM REICH DER URIGEN BUCHEN" AM 22. NOVEMBER 2019 IN UNSERER KIRCHE

 

Weltnaturerbe: Nationalpark Kellerwald-Edersee von Manfred Delpho

 

Es ist einer der größten Buchenwälder Europas und die größte durch Straßen und Siedlungen unzerschnittene Waldfläche Deutschlands.

Der Nationalpark Kellerwald-Edersee liegt eingebettet in den gleichnamigen Naturpark.

 

Mächtige alte Buchen, knorrige Eichen, naturnahe Bachtäler und Waldwiesen prägen das Bild dieser nordhessischen Mittelgebirgslandschaft.

Der Buchenwald-Nationalpark Kellerwald-Edersee, das sind 5.700 Hektar zusammenhängender Wald ohne Straßenlärm, ohne Dörfer oder Siedlungen – Rückzugsgebiete für scheue Waldtiere wie den Schwarzstorch, die Wildkatze oder den Baummarder. Auch Raufußkauz, Uhu und Kolkrabe gehören neben vielen anderen Vogelarten, dem Schwarz- und Rotwild und den Kleinsäugern zu den Bewohnern der großen, ruhigen Waldgebiete. Hier ragen stattliche Baumriesen in den Himmel, die teilweise über 200 Jahre alt sind. Alte Baumveteranen bieten nicht nur vielen Höhlenbrütern eine Kinderstube, sondern sind als Totholz ein Eldorado für Pilze und Insekten. Feuchte Wiesentäler beherbergen seltene Orchideen und an den sonnigen Felshängen des sich in Schleifen windenden Edersees setzt die Pfingstnelke rote Farbtupfer.

 

In der Multimediaschau wird die Faszination Wildnis in eine lockende Bildersprache umgesetzt. Tiere und Pflanzen des Buchenwaldes bezaubern. Geschichte, Geologie, Quellen und Bäche, alle Facetten leuchten auf. Der Vortrag endet mit einer sehr stimmungsvollen musikuntermalten Bilderschau.

 

Weitere Informationen durch: Manfred Delpho, Am Rain 10, 34281 Gudensberg, Telefon : 05603-3132, E-Mail: info@delpho.de, Web: www.delpho.de

 

Veranstaltungsort: Ev. Kirche Jungfernkopf, Waldecker Str. 28, 34128 Kassel

Beginn: 19.30 Uhr, 22.11.2019

Eintritt: 10,00 €, ermäßigt 5,00 €

 

Herzliche Einladung - wir von der Evangelischen Kirchengemeinde Kassel-Jungfernkopf freuen uns auf Sie!

Bild: Nonhlanhla Mathe (weltgebetstag.de)
Bild: Nonhlanhla Mathe (weltgebetstag.de)

WELTGEBETSTAG

AM 06. MÄRZ 2020

 

Weltgebetstag wird am ersten Freitag im März gefeiert wie überall auf der ganzen Welt.

 

Im Jahr 2020 laden Frauen aus Simbabwe ein und rufen uns ihr Motto zu: „Steh auf und geh!“

 

Aufstehen gelingt nur, wenn die Hoffnung stärker ist als alle Schwierigkeiten, wenn das Vertrauen auf eine bessere Zukunft die Enttäuschung entkräftet.

 

Für die weltweite Gebetskette der Frauen im März wollen wir aufstehen, frei und entschieden, den Frauen aus Simbabwe eine Stimme geben und uns mit ihnen auf den Weg machen.

 

Der Gottesdienst für die Gemeinden der Ev. Erlöserkirche, der Kath. Herz-Mariä Kirche und unserer Jungfernkopf-Kirche findet in der Erlöserkirche statt.

Die genaue Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.

 

Den Flyer finden Sie unter:

https://weltgebetstag.de/fileadmin/user_upload/downloads/WGT_2020/WGT_Flyer_Simbabwe_A4.pdf

 

Informationen zum Land Simbabwe finden Sie unter:

https://weltgebetstag.de/fileadmin/user_upload/wgt/2020/KASA_06_2019_Factsheet_Simbabwe.pdf

SAVE THE DATE

 

FORTBILDUNG AM 06. JUNI 2020 - JUGENDLICHE EHRENAMTLICHE GEWINNEN

 

Jugendliche haben Lust auf ehrenamtliches Engagement – aber nicht um jeden Preis.

Die Rahmenbedingungen müssen stimmen. 

Was kann man tun, um Jugendliche zu gewinnen und was, um das zu verhindern?

 

Wo? Evangelische Kirchengemeinde Kassel-Jungfernkopf, Waldecker Str. 28-30, 34128 Kassel

Wann? 06. Juni 2020, Uhrzeit wird noch bekannt gegeben

Referent? Dino Nolte, Diakon, Diplom Sozialpädagoge/Sozialarbeiter

Organisation? Sylvia Ehrhoff-Bering

Kosten? den Teilnehmenden entstehen keine Kosten

Zielgruppe? Kirchenvorstand, Jugendausschuss, Pfarrer*innen, Ehrenamtliche und Interessierte

Anmeldungen? bitte bis zum 22. 05.2020 an sylvia.ehrhoff-bering@ekkw.de

Die Teilnahmeplätze sind begrenzt. 

 

SAVE THE DATE

GEMEINDEBRIEF

Gemeindebrief Jungfernkopf

Herbst 2019

Gemeindebrief Herbst 2019
wegen Datenschutz ohne Geburtstage
Gemeindebrief Herbst 2019 HP.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.7 MB

Korrekturen des aktuellen Gemeindebriefes:

-/-

TIPPS:

Ob Taufe, Trauung oder Konfirmation, die Portale

www.taufspruch.de,

www.trauspruch.de und

www.konfispruch.de helfen dabei, Ihren Bibelspruch für Ihren besonderen Anlass zu finden.

Im Portal Archion können Nutzer in Kirchenbüchern forschen

Wer sich auf die Suche nach den Wurzeln seiner Familie machen will, hat seit 2015 die Möglichkeit, dies im Internetportal Archion zu tun. An dieser Datenbank sind 15 evangelische Landeskirchen beteiligt, darunter Kurhessen-Waldeck.

www.archion.de

JAHRESLOSUNG

Grafik: GEP (gemeindebrief.evangelisch.de)
Grafik: GEP (gemeindebrief.evangelisch.de)

MONATSSPRUCH

November 2019

 

Aber ich weiß, dass mein Erlöser lebt.

 

 

Hiob 19,25

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde Kassel - Jungfernkopf
Waldecker Strasse 30
34128 Kassel         

Telefon:

0561-880280   

eMail:

Pfarramt.Kassel-Jungfernkopf@ekkw.de

UNSER KONTAKT-SERVICE FÜR SIE

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf 'Absenden' stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an

pfarramt.kassel-jungfernkopf [at] ekkw.de widerrufen.