Evangelische Kirchengemeinde Kassel-Jungfernkopf

Corona-Update 8

 

Update in Anderszeiten - Archiv 8    

bis 30.12.2020 

 

30.12.2020 

 Wichtige Rufnummern 

in Coronazeiten 

Hotlines Servicecenter der Stadt Kassel 

Infos zum Thema Corona gibt die Stadt Kassel über die Behördennummer 115

Mo-Fr 07.00 bis 18.00 Uhr 

Sa 09.00 bis 13.00 Uhr 

Es kann aufgrund der Vielzahl von Anrufen zu Wartezeiten kommen. 

 

Corona Infotelefon und Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Wo Sie sich bei einem Infektionsverdacht behandeln lassen können, erfahren Sie unter der Nummer 116 117. 

 

Hotline Bundesministerium für Gesundheit 

Bürgertelefon Coronavirus: 030 346 465 100 

Mo-Do 08.00 bis 18.00 Uhr 

Fr 08.00 bis 12.00 Uhr 

 

Psychische Notlagen

Telefon-Seelsorge: 0800 11 10 111 (Angebot der evangelischen Kirchen) und 0800 11 10 222 (Angebot der katholischen Kirche)  

Frauenhaus Kassel: 0561 898 889 

 

Nummer gegen Kummer 

Kinder- und Jugendtelefon: 116 111 (Mo-Sa 14.00 bis 20.00 Uhr)

Elterntelefon: 0800 111 0 550 (Mo-Fr 09.00 bis 17.00 Uhr sowie Di+Do 17.00 bis 19.00 Uhr) 

 

Abendliche Telefonsprechstunde Kirche Jungfernkopf   

Tel.: 0561 88 02 80

Mo-Do 19.00-19.30 Uhr 

 

 

29.12.2020 

 Neue Kollektenordnung - 

Spenden soll einfacher werden 

Grafik: sicht:bar - www.susannealpers.de
Grafik: sicht:bar - www.susannealpers.de

Ab 2021 gilt in jeder Kirchengemeinde in Kurhessen-Waldeck eine neue Kollektenordnung.

 

Fragen und Antworten zum Thema:

Warum ist die Kollektenordnung verändert worden?

Das hat vor allem etwas mit der Verwaltung der Kollekte zu tun, die in den vergangenen Jahren komplizierter und teurer geworden sei, erklärt Pfarrer Lars Hillebold, zuständig für das Kollektenwesen im Landeskirchenamt. Die Arbeit fällt in der Gemeinde, aber auch im Kirchenkreisamt an. Unter anderem werde es auch teurer und komplizierter, Geld bei Banken zählen zu lassen. Die getrennte Verwaltung von Klingelbeutel und Kollekte mache das noch schwieriger. 

 

Und was ändert sich konkret?

Das Geld aus Kollekte und Klingelbeutel wandert in den selben Topf. Aus diesem bleiben 85 Prozent in der Gemeinde, den sie für sich, für diakonische oder andere Zwecke einsetzen kann. 15 Prozent gehen an die Landeskirche, die diese an Kollektenempfänger weitergibt. Diese Aufteilung, so Hillebold, beruhe auf genauen Berechnungen, sodass die Gemeinden keine Einbußen gegenüber der bisherigen Regelung haben sollen. Möglicherweise werde der Klingelbeutel auch ganz wegfallen. 

 

Was wird noch anders?

Bisher gab es einen Kollektenplan, der für die Gemeinden etliche Pflicht- und Wahlpflichtkollekten festlegte. Das wird nun auf zehn Pflichtkollekten reduziert, drei auf Ebene der EKD, sieben in Kurhessen-Waldeck: Kirchenmusik, Ausbildungshilfe, Brot für die Welt, Kinder- und Jugendarbeit, Opfer von Gewalt und Hass, Katastrophenhilfe und Innovationsfonds. 

 

Was kann ich tun, wenn ich meiner Gemeinde, zum Beispiel für eine Orgel- oder Kirchensanierung, ohne Abzüge etwas zukommen lassen möchte?

Wie bisher können solche Spenden direkt an die Kirchengemeinde überwiesen werden. Das Geld fließt dann vollständig in das angegebene Projekt. Die Kirchengemeinde kann eine Spendenquittung ausstellen. 

 

Wer hat die Neuordnung beschlossen?

Aus den Kirchenkreisen sei jahrelang der Wunsch gekommen, das System zu reformieren, berichtet Hillebold. 2015 hat die Landessynode den Auftrag erteilt, dass Kollektenwesen zu vereinfachen und günstiger zu machen. 

Die Details wurden in zwei Arbeitsgruppen erarbeitet, in Gemeinden getestet und vom Kollegium des Landeskirchenamts als Ordnung beschlossen. 

 

Wo bekomme ich mehr Informationen?

Am besten unter www.ekkw.de/kollekten.

 

Text: Olaf Dellit

Grafik: sicht:bar - www.susannealpers.de 

Quelle: medio.tv

 

 

28.12.2020 

Hirten 

eine aktuelle Produktion aus der Radio-Redaktion von medio.tv 

Hören Sie das Wort zur Woche, jeden Sonntag neu. Diesmal mit Pfarrerin Kathrin Wittich-Jung aus Wolfhagen. 

Quelle: medio.tv, Grafik (magenta): medio.tv/Wolfgang Fricke 

 

 

26.12.2020 

 Video-Gottesdienst zu Weihnachten 

mit Bischöfin Dr. Beate Hofmann 

Falls Sie den Video-Gottesdienst noch nicht gesehen haben, so möchte ich Sie einladen auf den YouTube-Kanal Medienagentur medio zum Weihnachtsgottesdienst aus der Martinskirche

 

Weitere Angebote, mit denen Sie das Weihnachtsfest zu Hause gestalten können, finden Sie im digitalen Weihnachtsbegleiter der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

 

Die Heiligabend-Kollekte geht traditionell an das evangelische Hilfswerk "Brot für die Welt" - in diesem Jahr für die Aktion "Kindern Zukunft schenken". 

Für viele Kinder ist in diesem Jahr hier und in vielen Ländern des Südens die Zukunft unsicher geworden. Schenken Sie Kindern Zukunft mit Ihrer Online-Spende unter:

www.brot-fuer-die-welt.de/ekkw-kollekte

 

Die Zweckbestimmung der Kollekten der weiteren Weihnachtsfesttage finden Sie hier

 

 

25.12.2020 

 Online-Gottesdienst am 1. Weihnachtstag 

Kirche für Dich 

Foto: Thorsten Hahn
Foto: Thorsten Hahn

Aus der Reihe "Kirche für Dich" begrüßt Sie Pfarrer Arno Wilke am 1. Weihnachtstag zum Online-Gottesdienst. 

 

Bitte klicken Sie auf den Link zum Online-Gottesdienst. Dieser ist abrufbar ab 10.00 Uhr.

 

Weitere digitale Gottesdienste finden Sie auf der Homepage unter: 

In diesem Sinne Ihnen und Ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest. 

 

Bleiben Sie gesund, bleiben Sie zuversichtlich! 

 

 

24.12.2020 

Der EKKW-Weihnachtspodcast 

Die Weihnachtsgeschichte, präsentiert von Schauspieler Thomas Hof und Pfarrerin Anke Trömper, erzählt von der Geburt Jesu. Hören Sie den Podcast zum Fest, wie es sich in Bethlehem zugetragen haben soll. 

Für die musikalische Gestaltung sorgen "GET UP!" Landesgospelchor und Band sowie Anne und Peter Hamburger. 

 

Idee & Produktion: Arbeitsstelle Gottesdienst, Peter Hamburger (Kantor für Popularmusik der EKKW) & Medienhaus der EKKW 

 

Quelle: medio.tv, Grafik (magenta): medio.tv/Wolfgang Fricke 

 

 

22.12.2020 

 Wichtige Mitteilung des Kirchenvorstands 

zu den Weihnachtsgottesdiensten

Grafik: Konstanze Ebel/dichtungsding
Grafik: Konstanze Ebel/dichtungsding

Liebe Gemeinde, 

 

der Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Kassel-Jungfernkopf hat sich angesichts der schwierigen aktuellen Lage entschieden, die Weihnachtsgottesdienste abzusagen.

 

Die Frauen und Männer des Kirchenvorstandes haben sich diese Entscheidung nicht leicht gemacht, doch in Verantwortung für die Gesundheit sowohl der Kirchenbesucher*innen als auch der Mitarbeitenden sahen sie sich zur Absage der Präsenzgottesdienste veranlasst. 

 

Wir hoffen auf das Verständnis all derer, die sich bereits zu den Gottesdiensten angemeldet haben. 

 

An Heiligabend öffnen wir die Kirche für einen Kirchgang in der Zeit 15.00 – 19.00 Uhr, mit einem Gottesdienst zum Mitnehmen und einem Ausmal-Krippenspiel für die Kinder.

Per Beamer wird das Bild vom Netzer Altar als Standbild gezeigt und schöne Weihnachts-Musik wird leise abgespielt.

 

Wir freuen uns alle sehr auf den Krippenspiel-Gottesdienst, der an Heiligabend ab 10.00 Uhr über folgenden Link zum YouTube-Kanal angesehen werden kann. Allen Beteiligten vor und hinter der Kamera ein ganz großes Dankeschön für ihr Engagement. 

 

Heiligabend gibt es weiterhin die Möglichkeit um 18 Uhr einem Telefongottesdienst mit Pfarrerin Claudia Wilke beizuwohnen. Dafür die Nummer 0561 58 02 11 59 wählen. Mit dabei sind außerdem Andrea Nikolai-Schinzer und Joachim Schinzer. 

 

Ab 25.12. ist die Kirche zwar von 10.00 - 11.00 Uhr geöffnet, es findet jedoch kein Präsenzgottesdienst statt. Am 31.12. sowie am 01.01.2021 findet jeweils von 17.00 - 18.00 Uhr "Offene Kirche" statt. 

 

Da in den Gottesdiensten die Kollekte für "Brot für die Welt" nicht eingesammelt werden kann, weisen die Verantwortlichen besonders auf die Möglichkeit hin, eine Kollekte direkt an "Brot für die Welt" zu überweisen. Mit Beitrag vom 17.11.2020 berichteten wir bereits ausführlich darüber. Spenden können Sie hier: www.brot-fuer-die-welt.de/ekkw-kollekte

 

Wir wünschen Ihnen frohe und besinnliche Weihnachtstage. Bleiben Sie zuversichtlich und behütet. 

 

Im Namen des Kirchenvorstandes,

Ihr Pfarrerehepaar Claudia und Arno Wilke  

SE-B, 22.12.2020

 

 

21.12.2020 

Aufruf zur Revolution? 

eine aktuelle Produktion aus der Radio-Redaktion von medio.tv 

Sie hören das Wort zur Woche, jeden Sonntag neu. Diesmal mit Pfarrerin Ines Fetzer aus Maintal-Dörnigheim. 

Quelle: medio.tv, Grafik (magenta): medio.tv/Wolfgang Fricke 

 

 

20.12.2020 

 Online-Gottesdienst am 4. Advent 

Kirche für Dich 

Aus der Reihe "Kirche für Dich" begrüßt Sie Pfarrer Arno Wilke zum Online-Gottesdienst am 4. Advent. 

 

Bitte klicken Sie auf den Link zum Online-Gottesdienst

 

Für musikalische Begleitung sorgt Nicole Fischer.  

 

Auszug aus Psalm 24, 7-10:

"Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch, dass der König der Ehre einziehe!

Wer ist der König der Ehre? Es ist der HERR, stark und mächtig, der HERR, mächtig im Streit.

Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch, dass der König der Ehre einziehe! 

Wer ist der König der Ehre? Es ist der HERR; er ist der König der Ehre."

 

Weitere digitale Gottesdienste finden Sie auf der Homepage unter: 

In diesem Sinne Ihnen und Ihren Familien einen besinnlichen 4. Advent.

 

Bleiben Sie gesund, bleiben Sie zuversichtlich! 

 

 

19.12.2020 

Hinweis auf unser Online-Krippenspiel 

an Heiligabend 

Herzlichst möchte ich Sie schon jetzt mit einer gesprochenen Einladung zu unserem Online-Krippenspiel ab dem 24.12.2020 auf YouTube einladen.

Denn wer nachts nicht schlafen kann, 

fängt einfach mal das Reimen an ...  

Den Link zum Online-Krippenspiel finden sie bis spätestens Heiligabend ab 09.00 Uhr auf Ihrer Kirchenhomepage. 

 

Seien Sie gespannt - wir freuen uns auf Sie. 

 

Bleiben Sie fröhlich, bleiben Sie behütet. 🎄

 

SE-B, 12/2020 

 

PS: Ob die angekündigten Präsenz-Gottesdienste an Heiligabend wie geplant stattfinden werden, erfahren Sie rechtzeitig hier. 

 

 

18.12.2020 

Adventskalender EKD, GEP und mehr, 

18. Türchen 

 

Das Motto der schönen Adventskalender-Aktion (wir berichteten ausführlich am 27.11.2020) lautet "Anlauf nehmen". 

 

Der heutige Beitrag kommt aus der Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW).

Im Mittelpunkt des vom Medienhaus der EKKW produzierten Videos steht der Text "Josef erfährt von Marias Schwangerschaft" (Mt 1,18-25). 

 

Link zum heutigen 18. Türchen des evangelischen Adventskalenders. 

 

Um den Adventskalender täglich zu erhalten, können Sie sich hier über nachfolgenden Link anmelden: https://adventskalender.evangelisch.de  

 

 

17.12.2020 

 Eine Weihnachtsgeschichte des 

Lernhofs Natur und Geschichte   

Jedes Jahr in der Adventszeit kommen die Esel vom Lernhof Natur und Geschichte zu den Stallgeschichten an den Jungfernkopf - begleitet von Petra Kaltenstein und ihrem  Team. 

In diesem Jahr musste diese liebgewordene Tradition wegen Corona leider ausfallen. 

Frau Kaltenstein hat dennoch eine Weihnachtsgeschichte zu erzählen:  

Lernhof Schuppen 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 479.4 KB

Wir freuen uns für den Lernhof über den neuen Schuppen. Danke an dieser Stelle für die verwertbaren Reste des alten Bootsschuppens, die bei uns für den Stall vor der Kirche Verwendung fanden. 

SE-B

 

 

16.12.2020 

 Friedenslicht am Jungfernkopf angekommen  

Foto: C. Wilke
Foto: C. Wilke

Mehr Informationen auf der aktuellen Kopf-hoch-Seite. 

So viel Schönes, Informatives und mehr gibt es da zu entdecken. Und natürlich jede Menge Eurer wunderbaren Beiträge. Vielen Dank an dieser Stelle dafür. 

 

 

15.12.2020 

 Auszug aus der HNA

vom heutigen Tage 

Foto: C. Wilke
Foto: C. Wilke

Weihnachten wird anders, dennoch schön. Sie dürfen gespannt sein, was sie erwartet.

 

Gleichzeitig nutzen wir die Gelegenheit und machen aufmerksam auf:

 

Ehrenamtliche im Homeoffice gesucht

 

Zeitungsleser*innen

Wer gerne Zeitung liest, für den ist diese Aufgabe ideal. Artikel aus HNA oder Extra-Tip über unserer Kirchengemeinde finden, einscannen und per E-Mail an das Gemeindebüro schicken.

So unterstützen Sie die Presseseite auf unserer Homepage und helfen mit, ein einmaliges Nachschlagewerk unserer Gemeinde zu schaffen.   

PS: Auch über das Einscannen oder Fotografieren von älteren Zeitungsartikeln freuen wir uns sehr. 

 

Kirche digital

Im Homeoffice alte Fotos der Kirchengemeinde einscannen oder abfotografieren.

Über Jahre hinweg hat die in 2018 leider verstorbene Ursula Proell das Kirchenleben fotografisch begleitet.

Für ein geplantes Projekt suchen wir Menschen, die Freude daran haben, diese Fotoalben nach und nach zu digitalisieren. 

Zeiteinteilung selbstverständlich frei wählbar, je nach Lust und Laune. 

 

Bei Interesse und mehr Informationen melden Sie sich bei: 

sylvia.ehrhoff-bering [at] ekkw.de 

 

Vielen DANK! 

 

 

15.12.2020 

 Süßer wird´s in der EKKW nie klingen - 

jetzt auf Spotify 

Grafik: medio.tv/Küster
Grafik: medio.tv/Küster

Die Musikredaktion des Medienhauses der EKKW hat in diesem Jahr verschiedene Weihnachts-Playlists für die unterschiedlichen Geschmäcker zusammengestellt.

Einfach easy über Spotify. 

 

Mehr Infos hier

 

Wichtig: Zum vollständigen Anhören der Playlists benötigen Sie einen Zugang zum Musik-Streaming-Dienst "Spotify". 

Je nach Abonnement wird Ihnen bei der Wiedergabe ggf. Werbung eingespielt.

Mit der Registrierung bei Spotify akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen des Anbieters. 

 

 

14.12.2020 

Bereit?! 

eine aktuelle Produktion aus der Radio-Redaktion von medio.tv 

Hören Sie das Wort zur Woche, jeden Sonntag neu. Diesmal mit Pfarrer Dr.  Burkhard Freiherr von Dörnberg aus Bruchköbel-Issigheim. 

Quelle: medio.tv, Grafik (magenta): medio.tv/Wolfgang Fricke 

 

 

13.12.2020 

 Online-Gottesdienst am 3. Advent 

Kirche für Dich 

Aus der Reihe "Kirche für Dich" begrüßt Sie Pfarrerin Claudia Wilke zum Online-Gottesdienst zum 3. Advent. 

Bitte klicken Sie hier

 

Für musikalische Begleitung sorgt Rike Höppner. 

 

Die Kirche ist geöffnet von 10 - 12 Uhr. Während dieser Zeit können Sie nach Herzenslust an unseren Basartischen stöbern. Unterstützt wird Mirembe, Uganda. 

 

Es gelten die AHA-Regeln.

 

Weitere digitale Gottesdienste finden Sie auf der Homepage unter: 

In diesem Sinne Ihnen und Ihren Familien einen fröhlichen 3. Advent.

 

Bleiben Sie zuversichtlich und behütet! 

 

 

12.12.2020 

Internationale Online-Aussendefeier 

des Friedenslichts  

 

Heute ab 14.00 Uhr findet die Internationale Aussendefeier des diesjährigen Friedenslichtes in Salzburg statt. 

 

Aufgrund der aktuellen Situation online und ohne die sonst üblichen Delegationen von Pfadfinder*innen.

Auch online soll es eine stimmungsvolle und bunte Veranstaltung mit internationaler Beteiligung werden. 

 

Die Friedenslichtaktion 2020 steht unter dem Motto: „Frieden überwindet Grenzen“. 

 

Seien Sie also gespannt und am 12.12.2020 ab 14.00 Uhr live dabei! 

 

Hier der Link zum Livestream

 

Weitere Informationen finden Sie auf friedenslicht.de. In Kassel kommt das Friedenslicht am 13.12.2020 an (s. Beitrag vom 10.12.2020). 

 

 

11.12.2020 

HoffnungsBotschaften im Advent 

aus der Kasseler Martinskirche  

Der helle Morgenstern - Pfarrer Joachim Baier erinnert heute an den Todestag Jochen Kleppers. Eine HoffnungsBotschaft aus der Martinskirche Kassel.

 

Klicken Sie hier, um zum Video auf dem YouTube-Kanal Evangelischer Stadtkirchenkreis Kassel zu gelangen. 

 

 

10.12.2020 

Friedenslicht aus Bethlehem 

Am Sonntag, 13.12.2020, kommt das Friedenslicht aus Bethlehem nach Kassel. Vertreter*innen der Evangelischen und Katholischen Jugend sowie der Kath. Hochschulgemeinde laden um 18.00 Uhr zu einer Andacht in die CROSS jugendkulturkirche am Lutherplatz ein. Besucher*innen können sich das Licht in einer mitgebrachten Laterne mit nach Hause nehmen. 

 

Es gelten die AHA-Regeln.

 

Auch vom 14. – 18. Dezember kann das Friedenslicht täglich zwischen 16.30  und 18.30 Uhr in der CROSS, Lutherplatz 9, 34117 Kassel abgeholt werden.  

 

 

 

09.12.2020 

Adventskalender EKD, GEP und mehr, 

9. Türchen 

 

Wir möchten Sie heute nochmals auf den evangelischen Online-Adventskalender hinweisen (siehe Beitrag vom 27.11.2020).

 

Der Kalender ist eine gemeinsame Produktion vom Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP), der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), den evangelischen Landeskirchen, Brot für die Welt/Diakonie Katastrophenhilfe, der Deutschen Bibelgesellschaft, dem evangelischen Contentnetzwerk yeet und evangelisch.de. 

 

 

Link zum heutigen 9. Türchen des evangelischen Adventskalenders. 

 

Um den Adventskalender täglich zu erhalten, können Sie sich hier über nachfolgenden Link anmelden: https://adventskalender.evangelisch.de  

 

 

08.12.2020 

Neue Beiträge auf Youth only 

und tel. Abendsprechstunde 

 

Bild: SE-B meets Pixabay
Bild: SE-B meets Pixabay

Gerne möchten wir auch für unsere Jugendlichen da sein. Auch für Euch gilt, wenn Redebedarf besteht, das Angebot unserer Pfarrerin in Form einer abendlichen Telefonsprechstunde zu nutzen, Tel.: 880280.

Die Sprechzeiten sind:

19.00 bis 19.30 Uhr – Montag bis Donnerstag

 

Weiterhin ist Youth only mit Angeboten und Anregungen für Euch da. Neue Beiträge sind online. Reinschauen lohnt sich. Klickt hier und Ihr werdet auf die aktuelle Updateseite weitergeleitet. 

 

Wenn Ihr selber aktiv werden wollt: Sehr, sehr gerne. Schickt Eure Ideen und Beiträge an sylvia.ehrhoff-bering [at] ekkw.de

SE-B

 

 

08.12.2020 

 Unser Programm 

in der Advents- und Weihnachtszeit  

Sozusagen druckfrisch finden Sie hier unser Programm in der Advents- und Weihnachtszeit 2020. 

Einlage Weihnachten 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 292.6 KB

Noch immer lassen sich an den Basartischen schöne Waren erstehen. Hier eine kleine Auswahl: 

Sämtliche Fotos: A. Bering 

 

 

07.12.2020 

Nikolaus 

eine aktuelle Produktion aus der Radio-Redaktion von medio.tv 

Hören Sie das Wort zur Woche, jeden Sonntag neu. Diesmal mit Pfarrerin Andrea Wöllenstein aus Marburg. 

Quelle: medio.tv, Grafik (magenta): medio.tv/Wolfgang Fricke 

 

 

06.12.2020 

 Grußworte 

Arbeitskreis Eine Welt e. V. 

Liebe Gemeindemitglieder und Unterstützer der Mirembe Berufsschule in Kayunga Uganda,

 

wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich für die vielen Jahre der Unterstützung unserer kleinen Mirembe-Berufsschule in Kayunga bedanken!

 

Der Erlös des Weihnachtsbasars trägt wesentlich dazu bei, die laufenden Kosten für Lehrkräfte und Schulmaterialien zu decken.

Auch wenn der Beitrag in diesem Jahr coronabedingt geringer ausfällt, so zeigt er dennoch ein deutliches Zeichen von Solidarität mit Menschen, für die eine Ausbildung nicht selbstverständlich und kostenlos zu haben ist.

 

Der Schulleiter Moses Mivule drückt es so aus:

Ich weiß den Beitrag aller Unterstützer unseres Teams sehr zu schätzen! Vielen Dank für Ihre Zeit und Ihre Geduld mit uns. Wir alle freuen uns auf das Wohlergehen der Jugend in Uganda, die durch diese Unterstützung wertvolle Fähigkeiten und selbstständige Eigenschaften erlangen. Möge der allmächtige Gott Sie mit all seinem Segen und seiner Barmherzigkeit bereichern.

 

Derzeit werden 45 Auszubildende in den Berufen Schneider/Schneiderin, Maurer, Kfz-Mechaniker, Friseurin, Sekretär/Sekretärin ausgebildet.

Darüber hinaus gab es in diesem Jahr einen Kurs zu Veranstaltungsmanagement.

 

Glücklicherweise war der Betrieb der Berufsschule durch die Corona-Krise kaum eingeschränkt.

Es gelten in der Schule ähnliche Regeln wie in unseren Schulen auch. Hier ist es von Vorteil, dass die Schüler in den Klassen die Abstandsregeln gut einhalten können, da sie nicht so dicht gedrängt sitzen und viele Aktivitäten ins Freie verlagert werden konnten. 

 

Wer an weitergehenden Informationen interessiert ist, kann sich auf unserer Internetseite einen Flyer herunterladen. Außerdem gibt es dort einen ausführlichen Reisebericht (2019) mit vielen Fotos und weiteren Informationen zu der allgemeinen Situation in Uganda. 

https://weltladen-witzenhausen.de/wordpress/projekte-des-vereins/

Gerne können Sie auch telefonisch oder per E-Mail mit uns in Kontakt treten. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen.

 

Paul Bellinghausen (05542 / 71751 nach 19:00 Uhr)

E-Mail: bellinghausen-jacobs [at] web.de

Arbeitskreis Eine Welt e.V.  Witzenhausen

Foto: MIREMBE
Foto: MIREMBE

Unter Kopf hoch finden Sie ein Kurz-Interview mit Paul Bellinghausen. 

 

 

06.12.2020 

 Online-Gottesdienst am 2. Advent 

Kirche für Dich 

Foto: C. Wilke
Foto: C. Wilke

Aus der Reihe "Kirche für Dich" begrüßt Sie Pfarrer Arno Wilke zum Online-Gottesdienst zum 2. Advent. 

Bitte klicken Sie hier

 

Für musikalische Begleitung sorgt Nicole Fischer. 

 

Die Kirche ist geöffnet von 10 - 12 Uhr. Während dieser Zeit können Sie nach Herzenslust an unseren Basartischen stöbern. Unterstützt wird Mirembe, Uganda. 

 

Es gelten die AHA-Regeln.

 

Weitere digitale Gottesdienste finden Sie auf der Homepage unter: 

In diesem Sinne einen fröhlichen 2. Advent. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien einen schönen Nikolaustag. Bleiben Sie zuversichtlich und behütet! 

 

 

06.12.2020 

Offene Kirche - 

letzte Vorbereitungen 

Letzte Vorbereitungen falls Sie zwischen 10 und 12 Uhr vorbei kommen möchten. 

Eine Predigt findet nicht statt. Doch es kann an den Basartischen eingekauft werden. 

 

Es gelten die AHA-Regeln, regelmäßiges Lüften inklusive. 

Besuchende werden gebeten, sich in die ausliegende Liste einzutragen. 

Fotos: A. Bering 

 

 

05.12.2020 

Ein Stall vor der Kirche 

Foto: Kirche Jungfernkopf
Foto: Kirche Jungfernkopf

So schön ist der Stall vor der Kirche geworden. 

 

Freuen Sie sich auf etwas Besonderes: Der Gottesdienst zum 3. Advent wird im Stall aufgezeichnet. 

 

 

04.12.2020 

HoffnungsBotschaften im Advent 

aus der Kasseler Martinskirche 

Zum Barbaratag gibt es eine HoffnungsBotschaft aus der Martinskirche mit Pröpstin Katrin Wienold-Hocke. 

 

Klicken Sie hier, um zum Video auf dem YouTube-Kanal Evangelischer Stadtkirchenkreis Kassel zu gelangen. 

 

 

03.12.2020 

Kindergottesdienst 

Bibelentdecker/Schatzsucher  

Auch in der Kindergottesdienst-Arbeit haben sich Änderungen ergeben.

 

Ab dem 1. Advent gibt es nun den KiGo-to-go für unsere Jüngsten (Bibelentdecker bis 2. Klasse). 

 

Mehr Infos entnehmen Sie bitte der angehangenen pdf-Datei. 

kigo-to-go 2020 Bibelentdecker.pdf
Adobe Acrobat Dokument 148.6 KB

 

Auch für die Schatzsucher-Kids (ab 3. Klasse) gibt es ein schönes Angebot. 

 

Mehr Infos finden Sie auch hier in der angehangenen pdf-Datei. 

kigo to go im Advent 2020 - Schatzsucher
Adobe Acrobat Dokument 78.2 KB

Wichtig: Bitte bei Interesse anmelden, damit die beiden KiGo-Teams auch genügend Päckchen zum Mitnehmen vorbereitet haben. Anmeldung gerne über das Pfarramt (Tel. 880280 oder per E-Mail an claudia.wilke [at] ekkw.de).

 

Wir wünschen Ihrem Kind/Ihren Kindern viel Spaß beim Mitmachen. 

 

 

02.12.2020 

Aktion für die Senior*innen 

unserer Kirchengemeinde 

Die Senior*innen unserer Gemeinde wurden zum beginnenden Advent alle mit einem Adventsgruß bedacht.

In fast 500 Briefkästen sind diese schön gestalteten Tütchen gelandet, gefüllt mit einer von vielen fleißigen und kreativen Helfer*innen gestalteten Karte, einem Brief von den Pfarrern und einer kleinen Süßigkeit. 

Foto: C. Wilke
Foto: C. Wilke

 

Allen, die geholfen haben bei dieser schönen Aktion, ein ganz liebes und riesengroßes Dankeschön!

 

So gut, dass wir gemeinsam durch diese so fordernde Zeit gehen und unsere Lichter teilen und weitergeben.

 

"Mache dich auf und werde Licht, denn dein Licht kommt." So singen wir diesen Kanon (vgl. Jesaja 60,1). In diesem Jahr jeder für sich, im nächsten Jahr wieder alle gemeinsam. 

 

Ihre und Eure Pfarrerin Claudia Wilke 

 

 

01.12.2020 

Die bunte Vielfalt des Basars 

So viele schöne Sachen sind entstanden. 

 

Ein großer Dank geht an alle, die diesen anderen Basar durch ihren Einsatz unterstützen. 

Sämtliche Fotos: privat

 

Die bunte Vielfalt des Basars ist geöffnet von Di - Fr, 09.00 bis 13.00 Uhr. Sa von 15.00 bis 17.00 Uhr und So von 10.00 bis 12.00 Uhr. 

 

Vorbeikommen - es lohnt sich!

 

 

01.12.2020 

Monatsspruch Dezember 2020, 

Jesaja 58,7 

 

Text: Pfarrer Jörn Rimbach, Edertal 

Grafik: medio.tv/Wolfgang Fricke 

 

 

30.11.2020 

Advent 

eine aktuelle Produktion aus der Radio-Redaktion von medio.tv 

Sie hören das Wort zur Woche, jeden Sonntag neu. Diesmal von Pfarrer Till-Marin Wisseler aus Langenselbold. 

Quelle: medio.tv, Grafik (magenta): medio.tv/Wolfgang Fricke 

 

 

29.11.2020 

 Online-Gottesdienst am 1. Advent 

Kirche für Dich 

Foto: C. Wilke
Foto: C. Wilke

Aus der Reihe "Kirche für Dich" begrüßt Sie heute Pfarrerin Claudia Wilke zum Online-Gottesdienst zum 1. Advent. 

Bitte klicken Sie hier

 

Für musikalische Begleitung sorgt Nicole Fischer. 

 

Die Kirche ist geöffnet von 10 - 12 Uhr. Während dieser Zeit können Sie nach Herzenslust an unseren Basartischen stöbern. Unterstützt wird Mirembe, Uganda. 

 

Weitere digitale Gottesdienste finden Sie auf der Homepage unter: 

In diesem Sinne einen fröhlichen 1. Advent. Lassen Sie sich die ersten Plätzchen schmecken und bleiben Sie zuversichtlich und behütet! 

 

 

27.11.2020 

 Letzte Vorbereitungen Adventsbasar anders

Fotos: C. Wilke 

 

 

27.11.2020 

Der neue Gemeindebrief 

ist online 

Falls Sie nicht auf die Printversion warten möchten, der neue Gemeindebrief steht für Sie zum Download bereit. 

 

Allerlei Interessantes, Informatives und Ermutigendes erwartet Sie wieder in der neuen Gemeindebriefausgabe Ihrer Kirchengemeinde. 

 

SE-B 

 

 

27.11.2020 

Video-Adventskalender online - 

Anlauf nehmen auf Weihnachten 

Anlauf nehmen auf Weihnachten. Jeden Tag im Advent gibt es ein nachdenkliches und unterhaltsames Video zur Weihnachtsgeschichte von den evangelischen Landeskirchen, von Brot für die Welt, der Diakonie Katastrophenhilfe, der Deutschen Bibelgesellschaft, von evangelisch.de, den Sinnfluencer*innen von yeet und vom EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm. 

 

Auf der Anmeldeseite https://adventskalender.evangelisch.de können Sie schon jetzt den Kalender kostenlos abonnieren.

PS: Das 18. Türchen kommt aus der Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck. Im Mittelpunkt des vom Medienhaus der EKKW produzierten Videos steht der Text "Josef erfährt von Marias Schwangerschaft" (Mt 1,18-25). 

 

 

Um die Übersichtlichkeit dieser Seite zu gewährleisten, wurden ältere Beiträge auf andere Seiten verschoben.

 

 

Hier finden Sie Beiträge bis zum 26.11.2020:

 

Für weitere Infos gilt: 

 

Schauen Sie einfach durch unsere Corona-Update-Archive!

 

GEMEINDEBRIEF Frühjahr 2021

Gemeindebrief Jungfernkopf

Frühjahr 2021

Gemeindebrief Frühjahr 2021
Gemeindebrief Frühjahr 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.5 MB
Einleger Gemeindebrief Frühjahr 2021
Aktuelle Gottesdienste und mehr
Frühjahrsprogramm Einlage Gemeindebrief
Adobe Acrobat Dokument 261.4 KB

Korrekturen des aktuellen Gemeindebriefes:

 

. / .

TIPPS:

Ob Taufe, Trauung oder Konfirmation, die Portale

www.taufspruch.de,

www.trauspruch.de und

www.konfispruch.de helfen dabei, Ihren Bibelspruch für Ihren besonderen Anlass zu finden.

Im Portal Archion können Nutzer in Kirchenbüchern forschen

Wer sich auf die Suche nach den Wurzeln seiner Familie machen will, hat bereits seit 2015 die Möglichkeit, dies im Internetportal Archion zu tun. 

www.archion.de

JAHRESLOSUNG

Grafik: Lotz (gemeindebrief.evangelisch.de)
Grafik: Lotz (gemeindebrief.evangelisch.de)

MONATSSPRUCH

April 2021

 

Christus ist Bild des unsichtbaren Gottes, der Erstgeborene der ganzen Schöpfung.

   

Kolosser 1,15

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde Kassel - Jungfernkopf
Waldecker Strasse 28 - 30
34128 Kassel         

Telefon:

0561-880280   

eMail:

Pfarramt.Kassel-Jungfernkopf@ekkw.de

UNSER KONTAKT-SERVICE FÜR SIE

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf 'Absenden' stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an

pfarramt.kassel-jungfernkopf [at] ekkw.de widerrufen.