Violette Zapfsäule mit Kirchengebäude im Sichtfeld. Zapfhahn links. Gelber Schatten. Kleine Sonne in gelb oben links im Bild. Ausdruck für: Mit Kirche auftanken.
Grafik: Pfeffer

  

YOUTH ONLY - 

Update in Anderszeiten, Vol. 3

Evangelische Kirchengemeinde Kassel-Jungfernkopf

   

 

Weiterhin gibt es hier Infos und Anregungen für Dich. 

Wie immer gilt: Falls Du Wünsche, Anregungen und Ideen hast, melde Dich einfach bei mir. 

 

Für neuere Infos klicke auf nachfolgenden Button: 

Beste Grüße, Sylvia 

(gerade als Ehrenamtliche unterwegs!) 

 

 

Fröhliche Weihnachten!

24.12.2020 

Grafik: Biljana Jovanovic auf Pixabay
Grafik: Biljana Jovanovic auf Pixabay

Hallo Ihr,  happy CHRISTMAS-TIME wünsche ich. 

Lust auf Krippenspiel? Klickt hier

 

Und hier geht es zum digitalen Weihnachtsgottesdienst aus der CROSS. 

 

Eine gute Zeit mit Eurer Familie, chillige Festtage und bleibt gesund, zuversichtlich und fröhlich. 

 

Voll in Weihnachtsstimmung, 🌟🎄❄️🎅🍪📯🎶

 

Sylvia 

(gerade als Ehrenamtliche unterwegs!) 

 

 

Beiträge zur  

Adventskalender-Fotochallenge

22.12.2020 

Danköööööö für die schönen Fotos. Toll, dass Ihr mitgemacht habt. 👍

 

 

CROSS geht online, 

Weihnachten wird digital 

21.12.2020 

Auch die CROSS hat sich entschieden, ins Digitale umzuswitchen.

Der geplante Heiligabend vor der CROSS entfällt. 

Ich wünsche Euch schon jetzt einen schönen Heiligabend unter: jugendkulturkirche-kassel.de. 🕯🎄❄️🌟🎶🎅🕯

 

 

Altes Weihnachtslied neu interpretiert:

Es kommt ein Schiff geladen 

19.12.2020 

Marc Dobat (im normalen Leben CVJM-Sekretär und Gemeindepädagoge) hat zusammen mit Musiker-Kolleg*innen ein altes Weihnachtslied neu im "Rock-Stil" aufgenommen und textlich neu interpretiert. 

Sein Anliegen: Marc möchte mit dem Lied ein Thema in Erinnerung bringen, das wir durch Corona manchmal fast vergessen haben ...

Und vor und trotz all diesen Schwierigkeiten, an die Hoffnung erinnern, die sich an Weihnachten in der Krippe im Stall zeigt! 

 

Hammer Sache, oder? 

 

 

Ein Türchen aus dem

evangelischen Adventskalender  

19.12.2020 

"Anlauf nehmen" lautet das Motto der evangelischen Adventskalender-Aktion 2020. Mit Anlauf also in den Advent und zum Weihnachtsfest. 

 

Der heutige Beitrag könnte sogar etwas für Euch sein. 

Doch macht Euch selbst ein Bild. 

 

Und hier ist er, der Link zum heutigen 19. Türchen des evangelischen Adventskalenders. 

 

Enjoy! 

 

PS: Was würdet Ihr Euch für einen digitalen Adventskalender wünschen? 

 

Schreibt mir an: sylvia.ehrhoff-bering [at] ekkw.de

 

 

Friedenslicht am Jungfernkopf angekommen 

16.12.2020 

Foto: C. Wilke
Foto: C. Wilke

Die ein oder anderen von Euch werden es verfolgt haben. Nun ist das Friedenslicht nach seiner langen Reise auch am Jungfernkopf angekommen. 

 

 

Krippenspiel vom Jungfernkopf 

Auszug aus der HNA 

15.12.2020 

Habt Ihr Thorsten erkannt? Ja, er ist schon ein Hans-Dampf-in-allen-Gassen.

Ich merke mal wieder, wie alt ich schon bin. Ich habe keine Ahnung, wie Ihr das im heutigen Sprachgebrauch ausdrücken würdet.

 

Helft Ihr mir?

sylvia.ehrhoff-bering [at] ekkw.de

 

 

Friedenslicht aus Bethlehem 

Online-Aussendegottesdienst aus Salzburg

12.12.2020 

Foto: rdp / C. Schnaubelt
Foto: rdp / C. Schnaubelt

Sei live dabei! 

 

Heute ab 14.00 Uhr findet die Internationale Aussendefeier des diesjährigen Friedenslichtes in Salzburg statt. 

 

Dein Link zum Livestream

 

Und am 13.12., um 18.00 Uhr kannst Du in die CROSS kommen. 

 

 

 

Friedenslicht aus Bethlehem 

10.12.2020 

Was ist das eigentlich, das Friedenslicht?  

 

Das Friedenslicht von Bethlehem ist ein Symbol für Frieden und Völkerverständigung.

Pfadfinder und Pfadfinderinnen sorgen seit mehr als 30 Jahren dafür, dass das Hoffnungszeichen rechtzeitig an Heiligabend vielerorts in Deutschland und ganz Europa leuchtet. Es wird mit dem Flugzeug von Betlehem nach Wien transportiert. Von dort wird es pünktlich zum 3. Advent auch nach Deutschland gebracht. 

 

Die Friedenslichtaktion 2020 steht unter dem Motto: „Frieden überwindet Grenzen“. 

 

Es brennt zur Weihnachtszeit in Krankenhäusern und Altenheimen, in Kirchen, Synagogen und Moscheen, beim Papst im Vatikan und im Bundeskanzleramt in Berlin. Und vielleicht auch bei Dir? 

 

Mehr Infos findest Du unter www.friedenslicht.de.

Vertreter*innen der Evangelischen und Katholischen Jugend sowie der Kath. Hochschulgemeinde laden am Sonntag, dem 13.12.2020, um 18.00 Uhr, zu einer Andacht in die CROSS jugendkulturkirche am Lutherplatz ein. 

 

Ihr könnt Euch das Licht in einer mitgebrachten Laterne mit nach Hause nehmen. 

 

Es gelten die AHA-Regeln.

 

Auch vom 14. – 18. Dezember kann das Friedenslicht täglich zwischen 16.30  und 18.30 Uhr in der CROSS, Lutherplatz 9, 34117 Kassel abgeholt werden. 

 

 

 

Gegen Cybermobbing 

09.12.2020 

Heute mal ein ernstes Thema: Cybermobbing.

 

Es kann leider jede*n treffen. Dich, mich. Doch niemand muss das allein durchstehen.

 

Solltest Du Opfer von Cybermobbing geworden sein, dann ...

1. wende Dich an einen Erwachsenen Deines Vertrauens. 

2. Nicht immer kann man ein klärendes Gespräch mit den Verursachern suchen, oft bleiben diese unerkannt. 

3. Mache Dich "unsichtbar" im Netz:

  • Wechsle Handynummer und E-Mail-Adresse. Gib die neue Nummer und Deine neue E-Mail-Adresse nur wirklich zuverlässige Menschen weiter. 
  • Lasse Deine alte E-Mail-Adresse löschen. Geht auf Antrag über den Anbieter.
  • Zugangsdaten Deines Messenger-Dienstes ändern und alten Zugang sperren lassen. Alle alten Inhalte wie Videos, Fotos, etc. löschen.
  • Moderator*innen in Chats oder Foren sind dafür da, Dir bei Problemen zu helfen. Auch da kannst Du Beiträge löschen lassen. Mobber*innen können je nach Schwere des Vergehens vom Chatbetreibenden gesperrt werden. In manchen Communities kannst Du selbst Mobbende auf "Igno" setzen. 
  • Etwas schwieriger wird es, wenn auf einer Video-Plattform ein peinliches Video von Dir von einem Dritten eingestellt wurde. Zwar kann u. U. herausgefunden werden, wer das Video eingestellt hat. Und Du kannst verlangen, dass der Anbietende der Plattform das Video wieder löscht. Leider kommt es vor, dass es sich viral schon über andere Kanäle verbreitet hat.

4. Manchmal ist das Mobbing so schlimm, dass Dir Schule oder Eltern nicht mehr weiterhelfen können und die Polizei eingeschaltet werden muss. 

Auch wenn es sicherlich schwer fällt, sammle Beweise. Damit meine ich z. B.  Screenshots der beleidigenden Chats machen, E-Mails speichern usw. 

 

Ich wünsche Betroffenen den Mut, sich Hilfe zu holen und ganz viel Kraft und Stärke. Niemand hat Mobbing verdient. 

 

Herzlichst Sylvia 

(gerade als Ehrenamtliche unterwegs!)  

 

PS: Unter anderem die Beratungsplattform JUUUPORT (von Jugendlichen für Jugendliche) beantwortet ebenfalls Fragen zum Thema Cybermobbing: www.juuuport.de

 

 

 

Beitrag-Adventskalender 

08.12.2020 

Beitrag von Andrea Wielsch, Gemeindereferentin:

 

Das ist ein Foto meines/unseres Adventskalenders. Ich habe ihn vor vielen Jahren selber gemacht und seit dem ist er in Gebrauch und wird auch jedes Jahr eingefordert. 

 

Liebe Grüße. Bleibt gesund und behütet. 

Foto: Andrea Wielsch
Foto: Andrea Wielsch

Liebe Andrea, so toll, dass Du mitmachst. Danke. 😃 

Ein niedlicher Adventskalender. Eine wundervolle Stickerei. 

 

 

 Adventskalender der CROSS auf Instagram 

und Fotochallenge Adventskalender 

08.12.2020 

Bild: Christian Dorn auf Pixabay
Bild: Christian Dorn auf Pixabay

Wusstest Du schon? Die CROSS ist auch auf Insta aktiv. Zur Zeit findest Du dort jeden Tag ein Türchen für den Adventskalender.

 

Bei Instragram unter cross_jugendkulturkirche.

 

 

Schau doch mal vorbei. 

 

PS: Wie sieht eigentlich Dein Adventskalender aus? Oder fühlst Du Dich da schon zu alt für? Deine Antworten oder Fotos gerne an sylvia.ehrhoff-bering [at] ekkw.de. Wenn das ok für Dich ist, veröffentliche ich Dein Foto/Deine Fotos gerne hier. 

 

 

 

Fröhlichen Nikolaus allerseits 

06.12.2020 

Bild: Alexandra Koch auf Pixabay
Bild: Alexandra Koch auf Pixabay

Ich wünsche Euch einen schönen Nikolaus, leckere Süßigkeiten und einen besinnlichen 2. Advent. 

 

 

 

Cassel Slam in der CROSS  

05.12.2020 

Interessante und z. T. berührende, nachdenklich machende Gedanken. Ich hoffe, Ihr nehmt Euch Zeit und schaut Euch das Video zum Cassel Slam auf dem YouTube-Kanal Cross Kassel an. 

 

 

 

Stall vor der Kirche 

05.12.2020 

Foto: Kirche Jungfernkopf
Foto: Kirche Jungfernkopf

Na, wie gefällt Euch der neue Stall vor der Kirche? 

 

 

 

Poetry-Slam in der CROSS 

04.12.2020 

Hinweis: Morgen, am 05.12.2020, um 18.00 Uhr ist es soweit: Der nächste Cassel Slam geht auf YouTube online! 

Hier ein kleiner Appetizer: 

Das Video findest Du auf dem YouTube-Kanal Cross Kassel

 

 

 

Nikorock 

04.12.2020 

Heute ist es soweit. Rock on. 

Hier der Link zum YouTube-Kanal Nikorock der Ev. Jugend. Bei der Tombola könnt Ihr einen E-Gitarren-Bausatz gewinnen. 🎸

 

 

 

MNS auch in der Kirche erhältlich 

01.12.2020 

Grafik: Konstanze Ebel/dichtungsding
Grafik: Konstanze Ebel/dichtungsding

Du willst nicht ständig Einmal-Masken nutzen, kannst aber nicht so gut nähen? Wie gut, dass Ihr auch NMS-Masken über die Kirchengemeinde erhalten könnt. Dank Frau Beck und Frau Stück, die fleißig genäht haben. 

 

Frag einfach im Pfarramt nach unter 880280. 

 

Wat mutt, dat mutt: 

Vorsorglich weise ich darauf hin, dass es sich bei den Masken um keine Medizinprodukte handelt.

 

 

 

Heiligabendgottesdienst vor der CROSS 

30.11.2020 

Grafik: CROSS
Grafik: CROSS

Durch Zufall ein etwas älteres Vorstellungsvideo der CROSS auf deren YouTube-Kanal entdeckt. Da war Bischof Hein noch im Amt.

 

Schaut es Euch an. Ich finde es definitiv sehenswert.  

Hier geht es zum Video. Köstlich, oder? 👍🙃 

 

 

 Digitaler Adventskalender

WeihnachtsFESTnahme

27.11.2020 

"Gold für ein unbekanntes Baby. Hirten verbreiten Fake-News über Himmelslichter und ein vaterloses Kind als neuer König der Welt."

Die Weihnachtsgeschichte aus einem völlig anderen Blickwinkel erzählt. 

24 kurze Clips in denen ein Ermittler die Personen der Weihnachtsgeschichte ins Verhör nimmt. Denn er wittert eine mögliche Verschwörung.

Ich finde, das klingt doch mal spannend. 🎄🌟🌰🎅🍪📯🎶❄️

 

Hier geht es zum Videoadventskalender.

 

 

 

Nikorock digital  

24.11.2020 

Veranstaltet wird der Nikorock von den Dekanaten Melsungen und Fritzlar/Homberg. Neben der Musik steht der gute Zweck im Fokus beim Nikorock.

Traditionell wird der Erlös an Brot für die Welt gespendet. 

Den Nikorock gibt es in diesem Jahr digital.

Wann? Am 04.12.2020. 

Wo? Über den YouTube-Kanal Nikorock der Ev. Jugend

 

 

 

Winterwerkstatt vor der CROSS 

23.11.2020 

Es wird getöpfert, etwas zum Leuchten gebracht und mit Holz gearbeitet. 

 

Anmeldung: cross.kassel [at] ekkw.de

Anmeldeschluss: 23.12.2020

 

 

 Was backst Du?

Fotochallenge

23.11.2020 

Ich freue mich auf Eure Einsendungen. Auch in Form von Probierpäckchen. 🙃😂 Just a joke.

 

Kommt gut durch den Advent!  

 

Beste Grüße, Sylvia 

(gerade als Ehrenamtliche unterwegs!)  

 

 

 

Schon auf Geschenkesuche? 

20.11.2020 

Foto: B. Kubetzek
Foto: B. Kubetzek

Nice present

 

Du suchst nach einem schönen Weihnachtsgeschenk?

Sicherlich ist auch bei unserem Basar etwas dabei.

Ganz nebenbei unterstützt Du Mirembe in Uganda/Lehrerpatenschaften.

 

 

Öffnungszeiten im Advent (ab 28.11.2020) für unseren Basar-Tisch, Waldecker Str. 28: 

Di bis Fr,  9-13 Uhr

Sa, 15-17 Uhr

So, 10 -12 Uhr 

 

Gerne weitersagen! 

 

Fotos: B. Kubetzek

 

Das und noch viel mehr findest Du zu den oben genannten Öffnungszeiten in den Räumen der Evangelischen Kirche Kassel-Jungfernkopf.

 

 

 

Lockdown Light-Prayer vor der CROSS 

19.11.2020 

Ab heute: hoffnungsvoll und positiv nach vorne und nach oben blicken.

Als Teil der Aktion #hoffnungsleuchten möchte die CROSS auch auf Dein Gesicht ein hoffnungsvolles Lächeln zaubern.

Dafür sorgen die SoulTeens und Haupt- und Ehrenamtliche der Ev. Jugend KS. 

 

Worauf wartest Du - sei dabei!

 

 

 

Gottesdienst im Kooperationsraum  

18.11.2020 

Grafik: GEP
Grafik: GEP

Heute Gottesdienst im Kooperationsraum!

 

17.00 Uhr, Kirche Kirchditmold, Schanzenstr. 1A

 

 

 

Lachen tut gut 

16.11.2020 

Grafik: Konstanze Ebel/dichtungsding
Grafik: Konstanze Ebel/dichtungsding

Vielen Dank. 🌻Diese Zeichnung wurde mir freundlicherweise von Frau Ebel zur Veröffentlichung auf der Homepage überlassen. 

Mehr von ihren "Coronagebeten" findet Ihr auf Instagram @dichtungsding. 

 

 

 

Musiktipp 

16.11.2020 

Elen - Liegen ist Frieden, gefunden auf dem YouTube-Kanal Digster Pop

 

ENDLICH VERSTEHT MICH JEMAND!!! Außerdem steht schon in der Bibel: "Kommt und ruht ein wenig aus." Markus 6, 30-32

Wenn Ihr mich entschuldigt, ich bin heute in Sachen Frieden unterwegs! 

😂😂😂 

 

 

  Jugendgottesdienst-Tipp 

zum Volkstrauertag 

15.11.2020 

 

Gefunden auf dem YouTube-Kanal Jugend Rosengarten. Ein inspirierender Umgang mit Gottesdiensten, die abgesagt werden müssen. 

 

 

  Klasse Aktion 

Online Konfi-Impuls aus Zimmersrode   

13.11.2020 

 

Gefunden auf dem YouTube-Kanal Kooperationsraum Region Borken. Gestaltet von Konfirmand*innen aus Zimmersrode. 

 

Mich hat die diese Hoffnungsbotschaft sehr berührt. 

Und die Idee mit Konfi-Impulsen gefällt mir richtig gut. 👍

 

 

 Digitaler Fachtag

Kinder- und Jugendrechte in Zeiten von Corona 

12.11.2020 

 

Die älteren unter Euch möchte ich auf eine Kooperationsveranstaltung der

  • Karl-Kübel-Stiftung
  • Hochschule Magdeburg-Stendal
  • Diakonie Hessen

aufmerksam machen. 

 

„… und weg sind sie.“ - Kinder- und Jugendrechte in Zeiten von Corona

Digitaler Fachtag via Zoom

 

Donnerstag, 03.12.2020, 09.00 - 13.00 Uhr

 

Es referieren und diskutieren mit:

  • die Landesschülervertretung Hessen,
  • Claudia Kittel, die Leiterin der Monitoring-Stelle UN-Kinderrechtskonvention im Deutschen Institut für Menschenrechte,
  • Gerda Holz, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik sowie
  • Miriam Zeleke, Hessische Beauftragte für Kinder- und Jugendrechte 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

 

Anmeldung und mehr Infos erhaltet Ihr hier.

 

Den Zugangscode bekommt Ihr nach Eurer Anmeldung. 

 

 

 Sankt Martin

Stell Dein Licht nicht unter den Scheffel - sondern auf die Fensterbank

10.11.2020 

 

Wie Ihr sicherlich noch wisst,

am Mittwoch ja St. Martin ist.

Manch einer von Euch bastelte aus buntem Papier

seine erste Laterne im Kindergarten hier.

Dabei waren Drachen, Einhörner und Igel - 

manche hatten Zähne, andere Flügel. 

Stets war es ein illustrer Haufen

abends beim Laterne laufen. 

 

Doch mit Corona - buuuh, Betrug -

gibt es einfach keinen Zug.

Jede Familie geht für sich,

und darum bitte ich auch Dich:

 

mit ´ner Laterne Dein Fenster zu stylen, 

um damit Hoffnung und Freude zu teilen.

Da haben die Kinder was zu schau´n

und spüren Wärme und Gottvertrau´n.

 

Du willst wissen, wie ich St. Martin gedenke?

Indem ich Lesenden dies Gedicht hier schenke. 

 

Sylvia 

 

Ihr habt die St. Martin-Geschichte nicht mehr ganz so präsent? 

Macht nichts, hier klicken

Du wirst zum YouTube-Kanal Kath. Fachschulen Sankt Martin Neckarsulm weitergeleitet. 

 

 

 Chill mal! 

So kannst Du Stress reduzieren

03.11.2020 

 

Link E-Mail-Adresse: theresa.fischer [at] ekkw.de 

 

 

 

Lachen tut gut 

03.11.2020 

Grafik: K. Ebel
Grafik: K. Ebel

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag. 🍁☀️🍂

 

 

 

Aufzeichnung Jugendgottesdienst in Eschwege 

02.11.2020 

 

Auf dem YouTube-Kanal Evangelischer Kirchenkreis Werra-Meißner aus dem E-Werk Eschwege. EliXier-Gottesdienst vom 31.10.2020. 

Ich freue mich sehr, dass der Jugendgottesdienst doch noch stattfinden konnte. 

 

 

 

Reformationstag

31.10.2020 

 

Kein Wittenberg, kein gemeinsamer Gottesdienst, keine analogen Konfistunden, kein ... Deshalb habe ich mir etwas für Euch überlegt:

 

Das Tintenfass-Weitwurf-Spiel

Bild: Dieter Klinkowski auf Pixabay
Bild: Dieter Klinkowski auf Pixabay

Bestimmt kennt Ihr die Geschichte von Luther und seiner angeblichen Begegnung mit dem Teufel? 

Der Legende nach befand sich der Geistliche auf der Wartburg in seiner Stube. Gerade als er dabei war, die Heilige Schrift ins Deutsche zu übersetzen, suchte ihn der Teufel heim. Das nervte Luther natürlich tierisch. Und so warf er mit Schmackes ein Tintenfass dem Widersacher Gottes an die Rübe. Klar, dass dieser sofort das Weite suchte. 

Auch wenn sich diese Sage erst 100 Jahre nach Luther von findigen Kastellanen erdacht wurde, so ist es doch eine nette Geschichte. 

 

Angelehnt an diesen legendären  Wurf dürft Ihr nun mit einem mit Speisefarbe getränkten Schwamm auf eine Zielscheibe werfen. 

 

Hinweis: Damit mich jedoch Eure Eltern nicht heimsuchen, macht das bitte draußen. Alternativ könnt Ihr natürlich auch Euer Zimmer großflächig mit Folie auslegen. Doch fragt da lieber Eure Eltern - VORHER! 😅

 

Dazu braucht Ihr: 

  • 1 Zielscheibe aus Papier (könnt Ihr selber malen oder Euch aus dem Internet eine Vorlage runterladen und ausdrucken) 
  • 1 dünnes Holzbrett mindestens in der Größe des DIN A4-Blattes, besser doppelt so groß
  • Kleber oder Pins/Reißzwecken
  • 1 Schwamm
  • Lebensmittelfarbe
  • Wasser 
  • 1 alte Schüssel oder 1 Eimer 
  • evtl. Schnucke 
  • evtl. 1 Maler- oder LKW-Plane 

So geht´s:

Nehmt die gemalte oder ausgedruckte Zielscheibe und klebt sie auf das dünne Holz. Alternativ könnt Ihr sie auch mit Reißzwecken befestigen. 

Färbt Wasser mit Speisefarbe ein.

Alte Klamotten und Gummistiefel sind definitiv von Vorteil. 

Stellt Eure Zielscheibe gegen einen Baum. Tunkt den Schwamm ins gefärbte Wasser, drückt diesen aus und werft ihn aus einer gewissen Entfernung gegen die Zielscheibe.

Wenn Ihr die Mitte trefft, dürft Ihr Euch mit einer Süßigkeit belohnen.

Wenn Eure Geschwister oder Eltern mitspielen, wird es noch lustiger. Entweder nehmt ihr jetzt mehrere Farben und ordnet diese einer Person zu. Oder Ihr bastelt jeweils pro Mitspieler eine Zielscheibe. Spielt 3 Durchgänge und addiert die Punkte nach Farben. So könnt Ihr erkennen, wer von Euch besser im Werfen ist. 

Der Verlierer hat Küchendienst oder was auch immer Euch einfällt. 

Seid kreativ und entwickelt Eure eigenen Regeln. 

 

Ihr könnt Euch natürlich dazu auch online verabreden und gegeneinander antreten. 

 

Wenn Ihr mögt, schickt mir gerne ein paar Fotos von Eurer Aktion.

Wie immer an: sylvia.ehrhoff-bering [at] ekkw.de. Schreibt dazu, ob die Fotos auf der Homepage veröffentlicht werden dürfen oder nicht. 

 

Viel Spaß und guten Wurf! 

 

Hier habe ich übrigens noch ein nettes Video zur Reformation für Euch. Es befindet sich auf dem YouTube-Kanal MEDIENHAUS der EKHN - Multimedia-Agentur

Ich wünsche Euch einen vergnüglichen Reformationstag! 

 

Beste Grüße, Sylvia 

(gerade als Ehrenamtliche unterwegs!)  

 

 

 

Infos aus der CROSS 

30.10.2020 

Der Poetry-Slam wurde abgesagt. Der Workshop am 31.10. findet jedoch statt. 

 

 

 

Neuer Lockdown

29.10.2020 

 

Jetzt ist es amtlich. Es wird einen neuen Lockdown light geben.

Passt gut auf Euch auf und bleibt gesund! 

 

 

 

Renovierung Jugendraum 

20.10.2020 

 

Wie cool ist das denn?

 

Pünktlich zum Start der Konfi-Gruppen nach den Herbstferien wurde der neu und mit viel Liebe gestaltete Jugendraum fertig. 

 

So klasse wie eine Gruppe von jungen Leuten den Räumlichkeiten neues Leben eingehaucht hat. So hell und freundlich. 

 

Danke, Ihr Fleißigen! 😊

Fotos: Joachim Otto 

 

 

Veranstaltungshinweis:

Poetry-Slam in der CROSS 

16.10.2020 

 

 

 

 

Du willst mehr? Kein Problem! 

 

Ältere Beiträge

vom Youth-Only-Update in Anderszeiten 

 

Etliche interessante Beiträge vor dem 16.10.2020 findest Du durch Klick auf nachfolgende Buttons:

GEMEINDEBRIEF Herbst 2021

Deckblatt des aktuellen Gemeindebriefes. Kornähren vor blauem Himmel, violette Kornblumen.

Gemeindebrief Jungfernkopf

Herbst 2021

Gemeindebrief Herbst 2021
Version für die HP.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.6 MB

Korrekturen des aktuellen Gemeindebriefes:

 

. / .

TIPPS:

Ob Taufe, Trauung oder Konfirmation, die Portale

www.taufspruch.de,

www.trauspruch.de und

www.konfispruch.de helfen dabei, Ihren Bibelspruch für Ihren besonderen Anlass zu finden.

Im Portal Archion können Nutzer in Kirchenbüchern  forschen

Wer sich auf die Suche nach den Wurzeln seiner Familie machen will, hat bereits seit 2015 die Möglichkeit, dies im Internetportal Archion zu tun. 

www.archion.de

JAHRESLOSUNG

Grafik: Lotz (gemeindebrief.evangelisch.de)
Grafik: Lotz (gemeindebrief.evangelisch.de)

MONATSSPRUCH

September 2021

 

Ihr sät viel und bringt wenig ein; ihr esst und werdet doch nicht satt; ihr trinkt und bleibt doch durstig; ihr kleidet euch, und keinem wird warm; und wer Geld verdient, der legt´s in einen löchrigen Beutel.   

 

Hag 1,6

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde Kassel - Jungfernkopf
Waldecker Strasse 28 - 30
34128 Kassel         

Telefon:

0561-880280   

eMail:

Pfarramt.Kassel-Jungfernkopf@ekkw.de

UNSER KONTAKT-SERVICE FÜR SIE

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf 'Absenden' stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an

pfarramt.kassel-jungfernkopf [at] ekkw.de widerrufen.